-33%
9,99 €
Statt 14,90 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-33%
9,99 €
Statt 14,90 €**
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 14,90 €**
-33%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 14,90 €**
-33%
9,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


"Lesbisch zu sein ist für mich immer subversiv, liebevoll parteilich für Frauen und Feminismus." Ahima Beerlage, langjährige Aktivistin, Moderatorin, Queer-Party-Veranstalterin und Autorin, erzählt aus ihrem bunten, facettenreichen und oft turbulenten Leben, in dem eines bei allen Metamorphosen prägend bleibt: ihre lesbische Identität. Indem sie ihre Geschichte erzählt, möchte Ahima Beerlage sowohl dazu beitragen, dass Lesben und ihre Geschichte(n) nicht verschwinden, als auch den Dialog neu zu beleben - zwischen Alten und Jungen, Queer-AktivistInnen und Feministinnen und allen, die mehr Trennendes als Verbindendes sehen ...…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.84MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
"Lesbisch zu sein ist für mich immer subversiv, liebevoll parteilich für Frauen und Feminismus." Ahima Beerlage, langjährige Aktivistin, Moderatorin, Queer-Party-Veranstalterin und Autorin, erzählt aus ihrem bunten, facettenreichen und oft turbulenten Leben, in dem eines bei allen Metamorphosen prägend bleibt: ihre lesbische Identität. Indem sie ihre Geschichte erzählt, möchte Ahima Beerlage sowohl dazu beitragen, dass Lesben und ihre Geschichte(n) nicht verschwinden, als auch den Dialog neu zu beleben - zwischen Alten und Jungen, Queer-AktivistInnen und Feministinnen und allen, die mehr Trennendes als Verbindendes sehen ...

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Verlag Krug & Schadenberg
  • Seitenzahl: 152
  • Erscheinungstermin: 11.05.2018
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783959172158
  • Artikelnr.: 52375214
Autorenporträt
Ahima Beerlage, geboren und aufgewachsen in Gelsenkirchen-Buer, studierte in Marburg an der Lahn und kam 1987 nach Berlin. Beim linken Privatsender "Radio 100" saß sie für die erste schwul-lesbische Sendung "Eldoradio" am Mikrofon und hob mit FreundInnen die "Queer Party" im Berliner Club SO36 aus der Taufe. 1998 erschien ihr Debütroman "Sterne im Bauch". In der Folgezeit trug Ahima Beerlage Erzählungen zu den erotischen Anthologien "Augenblicke" und "Verführungen" und vielen weiteren Büchern zum Thema lesbische Erotik bei, und 2018 erschien ihr Buch "Lesbisch - Eine Liebe mit Geschichte". Seit einigen Jahren engagiert sich Ahima Beerlage für literarische Veranstaltungen im Berliner Frauen-Kultur-Treff Begine und rezensiert Bücher für feministische Magazine wie "Virginia" und das Online-Magazin AVIVA. Mit "Riss in der Zeit" ist im Frühjahr 2020 ihr zweiter Roman erschienen.