Das alte Rügen - Petrick, Fritz; Wartenberg, Heiko
19,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

1 Kundenbewertung

Strandkörbe, Bäderdampfer, Fischfang und Kreide - die mit landschaftlichen Reizen reich gesegnete Insel Rügen bietet ihren Bewohnern gestern wie heute vielfältige Erwerbsmöglichkeiten. Frühe Fotografien aus der Wende zum 20. Jahrhundert finden sich in diesem Bildband vereint mit Aufnahmen, die in verschiedenen Gesellschaftssystemen, bis in die 1960er Jahre hinein, entstanden sind. Neben geografischen Besonderheiten, verschiedenen Großbauprojekten sowie der Siedlungs- und Infrastruktur stehen die Menschen auf Rügen im Fokus. Professionelle und darüber hinaus auch privat entstandene Aufnahmen…mehr

Produktbeschreibung
Strandkörbe, Bäderdampfer, Fischfang und Kreide - die mit landschaftlichen Reizen reich gesegnete Insel Rügen bietet ihren Bewohnern gestern wie heute vielfältige Erwerbsmöglichkeiten. Frühe Fotografien aus der Wende zum 20. Jahrhundert finden sich in diesem Bildband vereint mit Aufnahmen, die in verschiedenen Gesellschaftssystemen, bis in die 1960er Jahre hinein, entstanden sind. Neben geografischen Besonderheiten, verschiedenen Großbauprojekten sowie der Siedlungs- und Infrastruktur stehen die Menschen auf Rügen im Fokus. Professionelle und darüber hinaus auch privat entstandene Aufnahmen geben Einblick in Arbeitswelten und Feste, Freizeit und Vereinsleben. Sie spiegeln wechselnde gesellschaftliche Rahmenbedingungen wider und zeigen, natürlich, nicht zuletzt die vielen Gesichter der Sommerfrische auf Rügen. Ein Muss für alle Freunde dieses wunderschönen Eilands und seiner Bewohner.
  • Produktdetails
  • Verlag: Hinstorff
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 120
  • Erscheinungstermin: März 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 329mm x 258mm x 23mm
  • Gewicht: 1000g
  • ISBN-13: 9783356014501
  • ISBN-10: 3356014501
  • Artikelnr.: 33370719
Autorenporträt
Der Autor: Fritz Petrick, geboren 1937 in Berlin, studierte Geschichte, Slawistik und Pädagogik. Nach Promotion (1968) bzw. Habilitation ( (1984) war er bis 1992 wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent an der Universität Greifswald.