109,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 3-5 Tagen
Bequeme Ratenzahlung möglich!
ab 5,36 € monatlich
0 °P sammeln

    Buch mit Leinen-Einband

Jugendmedien geben soziokulturelle Tendenzen vor, die Jugendliche in ihrer Sprache reflektieren und damit häufig sprachliche Trends setzen. Oder funktioniert es umgekehrt? In jedem Fall existiert eine enge Verbindung zwischen Jugendkultur und Jugendsprache, die im katalanischen Sprachraum zusätzlich durch das Aufeinandertreffen von zwei Sprachen und Kulturen, der spanischen und der katalanischen, geprägt wird. Vor diesem Hintergrund stellt die Autorin Sprachäußerungen katalanischer Jugendlicher der Sprache in Jugendsendungen und -publikationen in katalanischen Kommunikationsmedien gegenüber.…mehr

Produktbeschreibung
Jugendmedien geben soziokulturelle Tendenzen vor, die Jugendliche in ihrer Sprache reflektieren und damit häufig sprachliche Trends setzen. Oder funktioniert es umgekehrt? In jedem Fall existiert eine enge Verbindung zwischen Jugendkultur und Jugendsprache, die im katalanischen Sprachraum zusätzlich durch das Aufeinandertreffen von zwei Sprachen und Kulturen, der spanischen und der katalanischen, geprägt wird. Vor diesem Hintergrund stellt die Autorin Sprachäußerungen katalanischer Jugendlicher der Sprache in Jugendsendungen und -publikationen in katalanischen Kommunikationsmedien gegenüber.
  • Produktdetails
  • Beihefte zur Zeitschrift für romanische Philologie (ZrP) 345
  • Verlag: Niemeyer, Tübingen
  • Seitenzahl: 448
  • Erscheinungstermin: 20. Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 236mm x 160mm x 29mm
  • Gewicht: 755g
  • ISBN-13: 9783484523456
  • ISBN-10: 348452345X
  • Artikelnr.: 25527463
Autorenporträt
Katharina Wieland, Humboldt-Universität zu Berlin.