66,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Buch behandelt die politische und kulturelle Situation Belgiens aus verschiedenen Blickwinkeln. Das kleine Land mit den drei Sprachgruppen und den unterschiedlichen cultural networks bildet ein hochkomplexes System und ist für Außenstehende schwer durchschaubar. Auf der Basis von Interviews, einer Datenerhebung sowie einer Comic-Analyse beleuchtet die Autorin kritisch die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen frankophonen und niederländischsprachigen Belgiern. Vor dem Hintergrund der historisch-politischen Entwicklung stellt sie die Frage, ob zwei unabhängige Kulturen innerhalb des…mehr

Produktbeschreibung
Das Buch behandelt die politische und kulturelle Situation Belgiens aus verschiedenen Blickwinkeln. Das kleine Land mit den drei Sprachgruppen und den unterschiedlichen cultural networks bildet ein hochkomplexes System und ist für Außenstehende schwer durchschaubar. Auf der Basis von Interviews, einer Datenerhebung sowie einer Comic-Analyse beleuchtet die Autorin kritisch die Unterschiede und Gemeinsamkeiten zwischen frankophonen und niederländischsprachigen Belgiern. Vor dem Hintergrund der historisch-politischen Entwicklung stellt sie die Frage, ob zwei unabhängige Kulturen innerhalb des Landes existieren. Ihr besonderes Interesse gilt dabei den Auswirkungen der strukturellen Asymmetrie und des politischen Systems auf die Identität.
  • Produktdetails
  • Sprachen - Literaturen - Kulturen .9
  • Verlag: Peter Lang Ltd. International Academic Publishers
  • Artikelnr. des Verlages: .266583, 266583
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 342
  • Erscheinungstermin: 12. Januar 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 151mm x 32mm
  • Gewicht: 660g
  • ISBN-13: 9783631665831
  • ISBN-10: 3631665830
  • Artikelnr.: 44368373
Autorenporträt
Marieke Gillessen studierte Romanistik, Politikwissenschaft und Psychologie an der RWTH Aachen und der URCA Reims (Frankreich). Ihr besonderes Interesse gilt den interkulturellen Studien sowie den Wechselbeziehungen von Politik und Kultur.
Inhaltsangabe
Inhalt: Politische Situation Belgiens - Beschreibung der kulturellen Dimensionen nach Hofstede, Hall und Trompenaars - European Values Study - Comics: Korpus und Methode - Drei Trennlinien innerhalb Belgiens - Die Frage nach der Identität - Dimensionen-Analyse - Verknüpfung: politische und kulturelle Charakteristika.