22,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Wolfram von Eschenbach gilt als der bedeutendste Dichter der mittelhochdeutschen Klassik. Im Zentrum des Versromans Willehalm steht der Kampf eines christlichen Markgrafen um sein Land und seine Gemahlin gegen die Sarazenen. Mit einer revolutionären Technik der 'Doppelschau', die das Recht und das Leid beider Seiten, der Christen und der Heiden, im Blick hält, steht dieses sprachgewaltige und reich imaginierte Epos in scharfem Kontrast zur aggressiven Kreuzzugsideologie des Mittelalters und ist damit eines der großen Dokumente von Aufklärung und Menschlichkeit.…mehr

Produktbeschreibung
Wolfram von Eschenbach gilt als der bedeutendste Dichter der mittelhochdeutschen Klassik. Im Zentrum des Versromans Willehalm steht der Kampf eines christlichen Markgrafen um sein Land und seine Gemahlin gegen die Sarazenen. Mit einer revolutionären Technik der 'Doppelschau', die das Recht und das Leid beider Seiten, der Christen und der Heiden, im Blick hält, steht dieses sprachgewaltige und reich imaginierte Epos in scharfem Kontrast zur aggressiven Kreuzzugsideologie des Mittelalters und ist damit eines der großen Dokumente von Aufklärung und Menschlichkeit.
  • Produktdetails
  • Deutscher Klassiker Verlag im Taschenbuch Bd.39
  • Verlag: Deutscher Klassiker Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 68039
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 1287
  • Erscheinungstermin: August 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 181mm x 111mm x 45mm
  • Gewicht: 642g
  • ISBN-13: 9783618680390
  • ISBN-10: 3618680392
  • Artikelnr.: 26391055
Autorenporträt
Eschenbach, Wolfram von
Wolfram von Eschenbach, geboren um 1170 in Franken, vermutlich in Obereschenbach, und gestorben um 1220, war ein deutschsprachiger Dichter. Er ist sowohl Verfasser zahlreicher epischer Werke als auch Minnesangs. Als sein bekanntestes Werk gilt heute der Versroman Parzival.