-60%
7,99
Bisher 19,95**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 19,95**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 19,95**
-60%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 19,95**
-60%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten


Gälte es heute eine Revolution anzuzetteln – wofür würdest du dich erheben? Die Interviews in diesem Buch enthalten verschiedene Antworten auf diese Frage, tief gehende Gedanken und inspirierende Geschichten. Es melden sich Frauen zu Wort, die einen engen Bezug zur Wende haben – einige, weil sie dabei gewesen sind. Andere, weil sie zwar zur Wendezeit noch Kinder waren, jedoch in Ostdeutschland geboren sind. In den Gesprächen geht es um Parallelen zwischen dem Umbruch damals und den Möglichkeiten heute. Können wir etwas lernen aus dem, was uns damals umtrieb? Wie revolutionieren wir unser…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 20.04MB
Produktbeschreibung
Gälte es heute eine Revolution anzuzetteln – wofür würdest du dich erheben? Die Interviews in diesem Buch enthalten verschiedene Antworten auf diese Frage, tief gehende Gedanken und inspirierende Geschichten. Es melden sich Frauen zu Wort, die einen engen Bezug zur Wende haben – einige, weil sie dabei gewesen sind. Andere, weil sie zwar zur Wendezeit noch Kinder waren, jedoch in Ostdeutschland geboren sind. In den Gesprächen geht es um Parallelen zwischen dem Umbruch damals und den Möglichkeiten heute. Können wir etwas lernen aus dem, was uns damals umtrieb? Wie revolutionieren wir unser Leben, hier und heute? Denn ganz egal, ob es um soziale Gerechtigkeit, gelebte Demokratie, Nachhaltigkeit, Gleichberechtigung, gegenseitige Akzeptanz oder um ganz individuelle Ziele geht: Veränderung ist möglich. Dozentin, Bloggerin, Unternehmerin, Journalistin, Studentin, Hebamme, Buchhändlerin, Kuratorin, Autorin, Designerin – aus den unterschiedlichen Lebensumständen der Interviewpartnerinnen in diesem Buch resultieren verschiedenste Betrachtungsweisen und Lösungsansätze. Dieses Buch ist für alle, die mitgenommen werden möchten auf eine gedankliche Reise in die Wendezeit. Für alle, die sich fragen »Wie kann ich die Welt verbessern?« und wissen »Es kommt auf jeden von uns an.« Die Frauen, die in »Wendepunkt« zu Wort kommen: Sabina Rolle, Susanne Drogi, Petra Hermann, Sandra Schölzel, Sandra Teitge, Doreen Rothe, Maria Schenke, Una Nova, Diana Winkler, Friederike Scholz, Christiane Winkler, Henriette Winkler, Anke Domscheit-Berg, Beate Tröster, Abini Zöllner, Katrin Gottschalk, Sabrina Weidner, Maria Bühner
  • Produktdetails
  • Verlag: Nepa Verlag
  • Seitenzahl: 320
  • Altersempfehlung: 12 bis 99 Jahre
  • Erscheinungstermin: 05.05.2015
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783944176642
  • Artikelnr.: 42743576
Autorenporträt
Ina Raki führte für dieses Buch Interviews mit 18 Frauen. So hat sie selbst die Wende erlebt: Die Wende habe ich vor allem als Gewinn erlebt. Ich war damals 21 Jahre alt und das, was mich persönlich bedrückte - nicht das sagen zu dürfen, was ich dachte, beruflich und in der ge-samten Lebensplanung extrem eingeschränkt zu sein, in vielerlei Hinsicht nicht 'raus' zu dürfen, mich gegen die DDR-typischen Ungerechtigkeiten nicht wehren zu können - das wurde durch die Wende aufgehoben. Und es gibt die Erinnerung an einige Momente, die mich bis heute motivieren und mir Kraft geben. Die starke Erinnerung an das Gefühl: Gemeinsam können wir alles verändern. Schade finde ich, dass wir in vielen Bereichen nicht die bestmögliche Lösung gefunden, sondern so viele Chancen verschenkt haben. Das haben wir leider erst begriffen, als es nicht mehr zu korrigieren war. Doch vielleicht ist es nicht zu spät - vielleicht schaffen wir heute, es besser zu machen. Ohne die Wende hätte ich nicht das Leben, das ich heute lebe. Ich bekam dadurch die Chance, mich im Beruf und im Leben auszuprobieren. Ich habe meinen Platz gefunden, privat und beruflich. Seit mehreren Jahren lebe ich mit meiner Familie in Oberbayern und arbeite als Autorin, Lektorin und Schreibberaterin.