1,49
1,49
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
1,49
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
1,49
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
1,49
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub

Jetzt bewerten


Sechs Jahre verbrachte die junge Käthe Mangold fern der Heimat bei ihrer Erzieherin, doch als ihr Großvater überraschend stirbt, kehrt sie als reiche Erbin in ihre Thüringer Heimat zurück, wo sie auf ihre älteren Stiefschwestern Henriette und Flora trifft. Aufoperungsvoll übernimmt sie die Pflege der schwerkranken Henriette und versucht, tapfer über die Anfeindungen der hochmütigen und ehrgeizigen Flora hinwegzusehen. Doch auch Floras Verlobter, der attraktive Doktor Bruck, scheint eine Abneigung gegen das junge Mädchen zu haben, das sich zunehmend als Fremdkörper im Haus ihres Vormundes, des…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 5.38MB
Produktbeschreibung
Sechs Jahre verbrachte die junge Käthe Mangold fern der Heimat bei ihrer Erzieherin, doch als ihr Großvater überraschend stirbt, kehrt sie als reiche Erbin in ihre Thüringer Heimat zurück, wo sie auf ihre älteren Stiefschwestern Henriette und Flora trifft. Aufoperungsvoll übernimmt sie die Pflege der schwerkranken Henriette und versucht, tapfer über die Anfeindungen der hochmütigen und ehrgeizigen Flora hinwegzusehen. Doch auch Floras Verlobter, der attraktive Doktor Bruck, scheint eine Abneigung gegen das junge Mädchen zu haben, das sich zunehmend als Fremdkörper im Haus ihres Vormundes, des wohlhabenden Kommerzienrates Römer, fühlt. Erst nach und nach bemerkt Käthe, dass hinter der vornehmen Fassade der Römerschen Villa unausgesprochene Konflikte schwelen und heimtückische Intrigen gesponnen werden.

E. Marlitt übte in ihren Romanen immer wieder Kritik an den gesellschaftlichen Verhältnissen, der Unterdrückung von Frauen und der Doppelmoral und Bigotterie des christlichen Bürgertums. Ihre Popularität bei den Lesern verschaffte der Zeitschrift „Die Gartenlaube“, in der ihre Bücher als Fortsetzungsromane erschienen, einen enormen Auflagenschub. Ihre Romane wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt.

1972 verfilmte Herbert Ballmann „Im Hause des Kommerzienrates“ mit Karlheinz Böhm, Theo Lingen, Judy Winter, Marianne Hoppe und weiteren Publikumslieblingen.

Illustrierte Ausgabe mit Bildern des Malers Heinrich Schlitt.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Red ediciones
  • Seitenzahl: 393
  • Erscheinungstermin: 21.08.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9788490079799
  • Artikelnr.: 41962188