20,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Neue, kenntnisreiche und kritische Perspektiven auf das künstlerische Projekt Kraftwerk, das die Band aus dem Kling-Klang-Studio in die bedeutendsten Museen der Welt führte, prägen die Beiträge der insgesamt 22 Autoren dieses mit raren Interviews und Zeitschriftenartikeln angereicherten Essaybandes. Sie beleuchten entlang der Diskografie die zentralen Themen der jeweiligen Schaffensphasen und stilbildende Alben wie "Autobahn" (1974), "Die Mensch-Maschine" (1978) und "Computerwelt" (1981) in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext. Anhand werkübergreifender Aspekte verorten weitere Texte Kraftwerk…mehr

Produktbeschreibung
Neue, kenntnisreiche und kritische Perspektiven auf das künstlerische Projekt Kraftwerk, das die Band aus dem Kling-Klang-Studio in die bedeutendsten Museen der Welt führte, prägen die Beiträge der insgesamt 22 Autoren dieses mit raren Interviews und Zeitschriftenartikeln angereicherten Essaybandes. Sie beleuchten entlang der Diskografie die zentralen Themen der jeweiligen Schaffensphasen und stilbildende Alben wie "Autobahn" (1974), "Die Mensch-Maschine" (1978) und "Computerwelt" (1981) in ihrem zeitgeschichtlichen Kontext. Anhand werkübergreifender Aspekte verorten weitere Texte Kraftwerk als multimediales Phänomen im kulturgeschichtlichen Hallraum von Pop Art und Konstruktivismus, technischer Innovation und künstlerischer Avantgarde. Ein Gespräch zwischen Alexander Kluge und Max Dax, ein Interview von Olaf Zimmermann mit Ralf Hütter und historische Features über Kraftwerk erweitern den Band zu einer noch größeren Umschau.In diesem Buch zu lesen: Ulrich Adelt, Max Dax, Heinrich
Deisl, Alexander Harden, DJ Hell, Ralf Hütter, Marcus S. Kleiner, Alexander Kluge, Pavel Kracik, Alke Lorenzen, Didi Neidhart, Sean Nye, Christopher Petit, Melanie Schiller, Ingeborg Schober, Eckhard Schumacher, Uwe Schütte, Enno Stahl, Jost Uhrmacher, Johannes Ullmaier, Axel Winne, Olaf Zimmermann.
  • Produktdetails
  • Verlag: Leske Verlag
  • Seitenzahl: 374
  • Erscheinungstermin: 26. Februar 2021
  • Deutsch
  • Abmessung: 203mm x 124mm x 28mm
  • Gewicht: 450g
  • ISBN-13: 9783946595113
  • ISBN-10: 3946595111
  • Artikelnr.: 60788061
Autorenporträt
Der Herausgeber: Uwe Schütte, Jahrgang 1967, ist Privatdozent und lehrt als Reader in German an der Aston University in Birmingham, UK. Literaturwissenschaftler, Kulturessayist, Musikjournalist. Er lebt in Berlin und ist Autor sowie Herausgeber von rund 25 Büchern, hinzu kommen Essays und zahlreiche Artikel in den Bereichen Literatur und Pop, insbesondere für Volltext, Der Freitag, Wiener Zeitung, die tageszeitung und Neues Deutschland. Zuletzt erschienen: "W. G. Sebald. Leben und literarisches Werk" (2020), "Gesamtkunstwerk Laibach. Klang, Bild, Politik" (2018), "Godstar. Der verquere Weg des Genesis P-Orridge" (Neufassung 2018), "German Pop Music. A Companion" (2017). Bei Penguin erschien im März 2020 die Einführung "Kraftwerk. Future Music from Germany". Sein "Companion to Krautrock" erscheint 2022 bei Cambridge University Press.