Das Neue Deutsche Musical - Specht, Christoph
29,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Das Musical ist heute des unterhaltenden Musiktheaters liebstes Kind. Als hervorragende Ergänzung zu den Musical-Führern legt der Autor eine erste umfassende musikwissenschaftliche Analyse zum Neuen Deutschen Musical vor. Am Beispiel von vier Musical-Highlights werden Sujet, Text, Dramaturgie, Musik und Bühnendarstellung analysiert: "Der König der Löwen", "Ludwig II.", "All you need is love" und "Tabaluga". In ausführlichen Darlegungen, einschließlich illustrativer Musikbeispiele und Star-Interviews, werden ästhetische und wirtschaftssoziologische Aspekte grundlegend erörtert. Für…mehr

Produktbeschreibung
Das Musical ist heute des unterhaltenden Musiktheaters liebstes Kind. Als hervorragende Ergänzung zu den Musical-Führern legt der Autor eine erste umfassende musikwissenschaftliche Analyse zum Neuen Deutschen Musical vor. Am Beispiel von vier Musical-Highlights werden Sujet, Text, Dramaturgie, Musik und Bühnendarstellung analysiert: "Der König der Löwen", "Ludwig II.", "All you need is love" und "Tabaluga". In ausführlichen Darlegungen, einschließlich illustrativer Musikbeispiele und Star-Interviews, werden ästhetische und wirtschaftssoziologische Aspekte grundlegend erörtert. Für Musical-Freunde, Studierende, Professionals und Interessierte ist das Buch ein wichtiger Beitrag zum Verständnis und zur Perspektivgestaltung für die aktuelle Musical-Praxis.
  • Produktdetails
  • Potsdamer Forschungen zur Musik- und Kulturgeschichte Bd.1
  • Verlag: Frank & Timme
  • Artikelnr. des Verlages: A 210
  • Seitenzahl: 266
  • Erscheinungstermin: Oktober 2008
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 152mm x 18mm
  • Gewicht: 350g
  • ISBN-13: 9783865962102
  • ISBN-10: 3865962106
  • Artikelnr.: 25440773
Autorenporträt
Christoph Specht (*1972) studierte Musik mit dem Hauptfach Percussion, Musikpädagogik und Musikwissenschaft an den Musikhochschulen Dortmund und Essen. Leitung des Fachbereichs Schlagzeug; Ensembleleitung und Bandcoaching. Tätigkeit als Orchestermusiker, Solo-Perkussionist und Dozent für Musik. Er trat mit wissenschaftlichen Beiträgen hervor, schreibt Rezensionen für Musicalzeitschriften und ist eingebunden in mehrere Hochschulprojekte zur Musicalproduktion. Darüber hinaus ist er im Entertainment Business international tätig.