22,00 €
inkl. MwSt.
Versandkostenfrei*
Versandfertig in 1-2 Wochen
payback
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Gemeinsam statt einsam: Berater Paul Glaesener über eine neue Gesprächskultur Der Autor Paul Glaesener hat es in seinem Berufsleben selbst erfahren: Erfolg macht einsam. Nicht alles lässt sich alleine lösen. Ehrliches und realistisches Feedback von Mitarbeitern kommt im Top-Management nicht mehr an. Der Umgang mit Menschen aus dem beruflichen und auch privaten Umfeld wird immer seltener, soziale Kontakte verkümmern. Der Autor plädiert deshalb für Begegnungen auf Augenhöhe mit einem Gesprächs- oder besser Sparringspartner, der zwar die persönliche Distanz wahrt, aber gleichzeitig auch ein…mehr

Produktbeschreibung
Gemeinsam statt einsam: Berater Paul Glaesener über eine neue Gesprächskultur
Der Autor Paul Glaesener hat es in seinem Berufsleben selbst erfahren: Erfolg macht einsam. Nicht alles lässt sich alleine lösen. Ehrliches und realistisches Feedback von Mitarbeitern kommt im Top-Management nicht mehr an. Der Umgang mit Menschen aus dem beruflichen und auch privaten Umfeld wird immer seltener, soziale Kontakte verkümmern. Der Autor plädiert deshalb für Begegnungen auf Augenhöhe mit einem Gesprächs- oder besser Sparringspartner, der zwar die persönliche Distanz wahrt, aber gleichzeitig auch ein grundlegendes Verständnis für die Problemlage mitbringt. Und der Klartext spricht.

- Neuer Ansatz für Führungskräfte: Die Speguloreflexologie von Paul Glaesener
- Einsam an der Spitze: Wenn keiner mehr Klartext spricht
- Die Kraft des Zwiegesprächs: Gedanken neu ordnen und Klarheit gewinnen
- Kommunikation als Führungskraft: Ohne Offenheit geht gar nichts
- Kommunikation als Katalysator der Unternehmensführung

Offener Dialog zum Wohle des Unternehmens: Leichter und besser Lösungen finden
Vielleicht haben Sie das auch schon erlebt: Jemand hört Ihnen so aufmerksam und verständnisvoll zu, dass sich die gesuchte Lösung, die Sie suchen, plötzlich wie von selbst ergibt. Denn manchmal braucht es einfach jemanden, der uns wie ein Spiegel zeigt, wo wir gerade stehen und der durch gutes Zuhören hilft, dass wir über uns hinauswachsen. Ganz-Ohr-Hasen nennt der Autor diese Menschen mit einem Augenzwinkern. Wie so ein gelungenes Zwiegespräch aussehen kann und warum ein Reflexionsnetzwerk Sinn macht, beschreibt er in seinem Buch für Führungskräfte.

Profitieren auch Sie davon: Die Vorteile dieser Kommunikationskultur liegen auf der Hand!
Autorenporträt
Paul Glaesener verfügt über jahrzehntelange Erfahrung als Firmeninhaber und Geschäftsführer. Seit einigen Jahren beschäftigt er sich ausführlich mit Themen der Zwischenmenschlichkeit und ist heute als Begründer der "Speguloreflexologie" Gesprächspartner und Reflektor - "Ganz-Ohr-Hase", wie er es augenzwinkernd nennt - für Führungskräfte und Entscheider. Der Vater von fünf Kindern lebt in Luxemburg und Österreich.