Auf Römerwegen durch die Eifel - Schiffer, Thomas
7,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
4 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick des römischen Wegenetzes in und entlang der Eifel. Es zeichnet die Straßen und Wege nach und erwähnt alle wesentlichen Fundstätten auf den Strecken und deren Nebenwegen.
Zum praktischen Nutzen werden zu den einzelnen Stätten Angaben zu den Funden und zur Zugänglichkeit gemacht, so dass der interessierte Leser sicher sein kann, dass sich eine Besichtigung in jedem Fall lohnt. Dieses Buch ist fundiert - und verständlich. Es bietet zusätzlich ein kleines Architektur-Glossar, ein Ortsregister (deutsch und lateinisch) und eine Übersichtskarte.
Der
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch gibt einen umfassenden Überblick des römischen Wegenetzes in und entlang der Eifel. Es zeichnet die Straßen und Wege nach und erwähnt alle wesentlichen Fundstätten auf den Strecken und deren Nebenwegen.

Zum praktischen Nutzen werden zu den einzelnen Stätten Angaben zu den Funden und zur Zugänglichkeit gemacht, so dass der interessierte Leser sicher sein kann, dass sich eine Besichtigung in jedem Fall lohnt. Dieses Buch ist fundiert - und verständlich. Es bietet zusätzlich ein kleines Architektur-Glossar, ein Ortsregister (deutsch und lateinisch) und eine Übersichtskarte.

Der in Köln lebende Autor Thomas Schiffer, Jahrgang 1972, arbeitet als freier Ausstellungsmacher und Museumspädagoge zu kulturhistorischen Themen. Die Geschichte des Rheinlandes und der Eifel gehört dabei zu seinen Arbeitsschwerpunkten.
  • Produktdetails
  • Verlag: Regionalia Verlag
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-93972-247-2
  • Neuausg.
  • Seitenzahl: 160
  • Erscheinungstermin: Mai 2012
  • Deutsch
  • Abmessung: 1980mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783939722472
  • ISBN-10: 3939722472
  • Artikelnr.: 34570953
Autorenporträt
Schiffer, Thomas
Der in Köln lebende Autor Thomas Schiffer, Jahrgang 1972, arbeitet als freier Ausstellungsmacher und Museumspädagoge zu kulturhistorischen Themen. Die Geschichte des Rheinlandes und der Eifel gehört dabei zu seinen Arbeitsschwerpunkten.
Rezensionen
"Umfassend und spannend" (Trierischer Volksfreund) "Alle Daumen hoch!" (Karfunkel)