Max Webers Religionssoziologie im Kontext des East Asian Miracle (eBook, PDF) - Winterhager, Vincent
-7%
12,99 €
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-7%
12,99 €
Statt 13,99 €**
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 13,99 €**
-7%
12,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: PDF


Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Max Webers Religionssoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit betrachtet die Konfuzianismusstudie Webers exegetisch und vergleicht diese mit der empirischen Realität in Ostasien. Dabei wird auf die Primärquelle Konfuzianismus und Taoismus und die einschlägige Sekundärliteratur eingegangen. Hier liegt der Fokus auf Wolfgang Schluchters Abhandlung "Religion und Lebensführung", um das Verständnis für Webers…mehr

Produktbeschreibung
Studienarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Soziologie - Wirtschaft und Industrie, Note: 1,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Max Webers Religionssoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Hausarbeit betrachtet die Konfuzianismusstudie Webers exegetisch und vergleicht diese mit der empirischen Realität in Ostasien. Dabei wird auf die Primärquelle Konfuzianismus und Taoismus und die einschlägige Sekundärliteratur eingegangen. Hier liegt der Fokus auf Wolfgang Schluchters Abhandlung "Religion und Lebensführung", um das Verständnis für Webers Religionssoziologie zu schärfen. Die Perspektiven aus der Sinologie und den Werken Joseph Needhams sollen an dieser Stelle Erwähnung finden, können allerdings nicht im Einzelnen in dieser Hausarbeit erörtert werden. Die Sinologie als Wissenschaft ist durchaus relevant, da sie jenen Kulturraum als Thema hat, der in der Konfuzianismusstudie betrachtet wird. Das gilt ebenso für die Werke von Joseph Needham, der sein Leben der Erforschung Chinas mit besonderem Augenmerk auf die naturwissenschaftliche Entwicklung in diesem Land gewidmet hat. Im Anschluss an die bestehende kritische Rezeption Webers in der Sekundärliteratur wird auf die volkswirtschaftlichen Betrachtungen Ming-Yih Liangs eingegangen, der den Konfuzianismus unter der Bezugnahme auf Weber als einen zentralen Ursprung für das historisch-wirtschaftliche Geworden Sein der ostasiatischen Länder anführt. Zuletzt sei nochmals betont, dass Webers Erkenntnissinteresse immer der historische Ursprung des modernen Kapitalismus war und seine Thesen nicht direkt mit Ansätzen von Hall und Soskice, die in Ihrem Modell Varieties of Capitalism die Diffusion und Denominationen des Kapitalismus betrachten, verglichen werden kann. Es muss explizit zwischen der Betrachtung des historischen Geworden Seins des modernen Kapitalismus und den kontemporären Analysen der Ausprägungen des Kapitalismus unterschieden werden. Dies gilt ebenso für die Analyse Liangs, wobei diese durchaus Bezug auf die historisch gewachsenen Merkmale des Konfuzianismus nimmt, um den wirtschaftlichen Erfolg ostasiatischer Länder zu erklären.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: GRIN Verlag
  • Seitenzahl: 19
  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2019
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783346031488
  • Artikelnr.: 58575432