17,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

"Belaste dich nicht mit Dingen, die du im Leben nicht durchaus brauchst! Begnüge dich mit wenigem, das zur Bequemlichkeit dient, und lobe Gott. Kannst du keine Bequemlichkeiten haben, so sei allein zufrieden mit dem, was du notwendig brauchst. Wird dir auch das genommen, so denke daran, dich selbst zu erhalten. Kannst du auch das nicht, darfst du Gott nicht verlieren. Wer Gott hat, kann alles entbehren."…mehr

Produktbeschreibung
"Belaste dich nicht mit Dingen, die du im Leben nicht durchaus brauchst! Begnüge dich mit wenigem, das zur Bequemlichkeit dient, und lobe Gott. Kannst du keine Bequemlichkeiten haben, so sei allein zufrieden mit dem, was du notwendig brauchst. Wird dir auch das genommen, so denke daran, dich selbst zu erhalten. Kannst du auch das nicht, darfst du Gott nicht verlieren. Wer Gott hat, kann alles entbehren."
  • Produktdetails
  • Verlag: Int. Schule Gold. Rosenkr / Stichting Rozekruis-Pers
  • Artikelnr. des Verlages: 2065
  • 2. Auflage
  • Seitenzahl: 163
  • Erscheinungstermin: Januar 1998
  • Deutsch
  • Abmessung: 221mm x 142mm x 15mm
  • Gewicht: 248g
  • ISBN-13: 9789067322034
  • ISBN-10: 9067322032
  • Artikelnr.: 25316117
Autorenporträt
Unter den Reformern des 17. Jh. Nimmt der tschechische Theologe, Pädagoge und Gelehrte Johann Amos Comenius (1592-1670) einen herausragenden Platz ein. Er wurde am 28. März 1592 als Jan Komensky in Nivnice im östlichen Mähren als einziger Sohn seiner Eltern, die der Böhmisch-Mährischen Bruderschaft angehörten, geboren. Nach der Lateinschule studierte er in Prerov an der calvinistischen Hohen Schule von Herborn und der Universität zu Heidelberg Theologie und Literatur. Dort lernte er auch die frühen Schriften und Manuskripte Johann Valentin Andreaes kennen. Der Nachwelt blieb Comenius als Begründer der systematischen Pädagogik in Erinnerung; weniger bekannt ist, dass er dem Gedankengut der Rosenkreuzer wie kein anderer Gestalt verlieh.