42,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XIII. abhielt. In der Diskussion der Willensfreiheit, der Rolle von Zwang oder Gewalt und den verschiedenen Arten des Willentlichen legt Suárez den Grundstein für seine spätere Moralphilosophie.…mehr

Produktbeschreibung
Das Werk entstammt einer Vorlesungsreihe, die Suárez zwischen 1578 und 1585 am Collegium Romanum auf Einladung von Papst Gregor XIII. abhielt. In der Diskussion der Willensfreiheit, der Rolle von Zwang oder Gewalt und den verschiedenen Arten des Willentlichen legt Suárez den Grundstein für seine spätere Moralphilosophie.
  • Produktdetails
  • Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 2. Serie
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 176
  • Erscheinungstermin: 8. November 2016
  • Deutsch, Latein
  • Abmessung: 222mm x 143mm x 16mm
  • Gewicht: 337g
  • ISBN-13: 9783451347962
  • ISBN-10: 3451347962
  • Artikelnr.: 42741193
Autorenporträt
Francisco Suárez (1548-1617), Mitglied des Jesuitenordens und Professor der Theologie, war einer der wichtigsten Vertreter der Schule von Salamanca.