Freiheit, Tugenden und Naturgesetz / Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters (HBPhMA) 27 - Johannes Duns Scotus
52,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Johannes Duns Scotus (um 1266-1308) ist einer der bedeutendsten Innovatoren des mittelalterlichen Denkens und berühmt für sein analytisch-kritisches Talent. Die sechs ausgewählten Quaestiones enthalten grundlegende Texte seiner philosophischen Ethik. Seine Ausführungen zu diesen Themen hatten eine nachhaltige Wirkung auf die weitere Entwicklung der philosophischen Ethik.…mehr

Produktbeschreibung
Johannes Duns Scotus (um 1266-1308) ist einer der bedeutendsten Innovatoren des mittelalterlichen Denkens und berühmt für sein analytisch-kritisches Talent. Die sechs ausgewählten Quaestiones enthalten grundlegende Texte seiner philosophischen Ethik. Seine Ausführungen zu diesen Themen hatten eine nachhaltige Wirkung auf die weitere Entwicklung der philosophischen Ethik.
  • Produktdetails
  • Herders Bibliothek der Philosophie des Mittelalters 2. Serie
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • Seitenzahl: 320
  • Erscheinungstermin: 26. April 2012
  • Deutsch, Latein
  • Abmessung: 26mm x 143mm x 219mm
  • Gewicht: 518g
  • ISBN-13: 9783451340390
  • ISBN-10: 3451340399
  • Artikelnr.: 32592038
Autorenporträt
Johannes Duns Scotus (um 1265--1308), bedeutendster Theologe und Philosoph der Franziskaner im Mittelalter