98,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Buch mit Leinen-Einband

Diese Monographie liefert die erste vollständige Rekonstruktion aller Theoriestücke, in denen Hobbes (1588-1679) religiöse Überzeugungen und Praxisformen behandelt. Neben der Religionsphilosophie und der philosophischen Theologie wird auch die Offenbarungstheologie erstmals umfassend rekonstruiert. Die zentrale These lautet: Nach Hobbes bedürfen weder die Philosophie noch die Politik religiöser Grundlagen - aber da Religionen Institutionen ausbilden und Machtressourcen darstellen, sind sie notwendigerweise Gegenstand der Politik. Auch aus diesem Grund sind religiöse Überzeugungen und…mehr

Produktbeschreibung
Diese Monographie liefert die erste vollständige Rekonstruktion aller Theoriestücke, in denen Hobbes (1588-1679) religiöse Überzeugungen und Praxisformen behandelt. Neben der Religionsphilosophie und der philosophischen Theologie wird auch die Offenbarungstheologie erstmals umfassend rekonstruiert. Die zentrale These lautet: Nach Hobbes bedürfen weder die Philosophie noch die Politik religiöser Grundlagen - aber da Religionen Institutionen ausbilden und Machtressourcen darstellen, sind sie notwendigerweise Gegenstand der Politik. Auch aus diesem Grund sind religiöse Überzeugungen und Praxisformen ein - lange vernachlässigtes - Hauptthema von Hobbes' Philosophie. Schottes Monographie wurde mit dem "Promotionspreis 2011 der Philipps-Universität Marburg" in der Sektion Philosophie und Kulturwissenschaften ausgezeichnet.
  • Produktdetails
  • Quaestiones Bd.17
  • Verlag: frommann-holzboog Verlag e.K.
  • 1. Aufl.
  • Erscheinungstermin: September 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 174mm x 32mm
  • Gewicht: 822g
  • ISBN-13: 9783772826276
  • ISBN-10: 377282627X
  • Artikelnr.: 36519764