Marktplatzangebote
Ein Angebot für € 8,61 €

    Broschiertes Buch

Der Kurienkardinal im Gespräch mit dem wohl bedeutendsten Gegenwartsphilosophen über Grundlagen einer freiheitlichen und friedlichen Gesellschaftsordnung. Wie ist zu verhindern, dass Modernisierung entgleist? Kann Religion der Vernunft Grenzen setzen - und umgekehrt? Das Dokument einer zukunftsweisenden Begegnung zur geistigen Situation unserer Zeit.…mehr

Produktbeschreibung
Der Kurienkardinal im Gespräch mit dem wohl bedeutendsten Gegenwartsphilosophen über Grundlagen einer freiheitlichen und friedlichen Gesellschaftsordnung. Wie ist zu verhindern, dass Modernisierung entgleist? Kann Religion der Vernunft Grenzen setzen - und umgekehrt? Das Dokument einer zukunftsweisenden Begegnung zur geistigen Situation unserer Zeit.
  • Produktdetails
  • Verlag: Herder, Freiburg
  • 8. Aufl.
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: 20. Juni 2005
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 120mm x 7mm
  • Gewicht: 79g
  • ISBN-13: 9783451324871
  • ISBN-10: 3451324873
  • Artikelnr.: 33717573
Autorenporträt
Jürgen Habermas, geboren am 18. Juni 1929 in Düsseldorf, ist einer der weltweit meist rezipierten Philosophen und Soziologen der Gegenwart. Er wurde durch seine Arbeiten zur Sozialphilosophie, durch seine Kritik an der Kritischen Theorie und durch den Versuch ihrer Transformierung bekannt. Er schuf Diskurs-, Handlungs- und Rationalitätstheorien, denen zufolge die Grundlage der Gesellschaft kommunikativ und durch Geltungsgründe bestimmt ist.