29,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Der Begriff der Spiritualität - ein Modewort mit großer Bedeutungsvielfalt - wird in diesem Buch, erwachsend aus einer phänomenologischen Annäherung an geistliches Erleben von Menschen aller Jahrhunderte, spezifisch christlich definiert. Anhand ausgewählter Beispiele einzelner Epochen wird in historischer Perspektive ein facettenreiches Bild der Ausdrucksformen christlichen Glaubens entworfen. In der theologischen Reflexion dieser Praxis pietatis werden Bedingungen und Möglichkeiten gegenwärtiger Erfahrungen mit dem Heiligen, die zentrale Bedeutung der Fähigkeit zur Unterscheidung der Geister…mehr

Produktbeschreibung
Der Begriff der Spiritualität - ein Modewort mit großer Bedeutungsvielfalt - wird in diesem Buch, erwachsend aus einer phänomenologischen Annäherung an geistliches Erleben von Menschen aller Jahrhunderte, spezifisch christlich definiert. Anhand ausgewählter Beispiele einzelner Epochen wird in historischer Perspektive ein facettenreiches Bild der Ausdrucksformen christlichen Glaubens entworfen. In der theologischen Reflexion dieser Praxis pietatis werden Bedingungen und Möglichkeiten gegenwärtiger Erfahrungen mit dem Heiligen, die zentrale Bedeutung der Fähigkeit zur Unterscheidung der Geister und die Verhältnisbestimmung von Rechtfertigung und Heiligung als Grund und Ziel christlichen Lebens thematisiert. Die Erfordernisse geistlicher Beratung werden ebenso bedacht wie das Problem von Anfechtungen (tentationes). Abschließend werden exemplarisch Methoden und Medien christlicher Spiritualität vorgestellt. Aus lutherischer Perspektive geschrieben ist das Buch "im besten Sinne des Wortes ökumenisch. Jeder Theologie-Studierende, ob evangelisch, katholisch oder orthodox, sollte das Buch zumindest parallel zum Studium lesen. Einem Spiritual kann es als Handbuch zur Einführung in das geistliche Leben dienen." (Ludwig Mödl)
  • Produktdetails
  • De Gruyter Studium
  • Verlag: De Gruyter
  • 2. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 6. August 2018
  • Deutsch
  • Abmessung: 231mm x 154mm x 30mm
  • Gewicht: 826g
  • ISBN-13: 9783110553147
  • ISBN-10: 3110553147
  • Artikelnr.: 53133026
Autorenporträt
Corinna Dahlgrün, Professorin am Lehrstuhl Praktische Theologie, Friedrich-Schiller-Universität, Jena, Deutschland; Ludwig Mödl, Professor emeritus, Ludwig-Maximilians-Universität, München, Deutschland.
Rezensionen
"Das Buch verhilft zu wissenschaftlich notwendigem Abstand zur Frömmigkeit und verschafft Weite im Umgang mit dem Thema. Die Autorin, die als Professorin Praktische Theologie in Jena lehrt, setzt vielfältige lmpulse für die bestehende Praxis und regt gleichzeitig zur Kritik heutiger Frömmigkeitsformen an. Es ist das Verdienst von Frau Prof. Dr. Dahlgrün in dem heute nahezu unüberschaubaren literarischen Angebot zum Thema die Spezifik einer ,,christlichen Spiritualität" herausgearbeitet, systematisch gegliedert und theologisch verantwortet zu haben."
Thomas Roscher in:Blessings 4 you, 2/2010

"Eine facettenreiche Darstellung des gelebten christlichen Glaubens in Vergangenheit und Gegenwart [...]. Nicht nur für Studenten und Wissenschaftler von Interesse."
Christian Prüfer in: Buchhändler heute 5/2010

"Das gut lesbare und persönlich gehaltene Buch vermittelt komplexe theologische Inhalte aktuell und praxisbezogen. [..] Die Systematik besticht, die zahlreichen Beispiele bringen Lebendigkeit in die abstrakte Materie, und die christozentrische Perspektive gibt dieser evangelischen Stimme ein klares Profil."
In: P&S 3/2009