-15%
126,00 €
Bisher 149,00 €**
126,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 149,00 €**
126,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 149,00 €**
-15%
126,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 € / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 € pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 149,00 €**
-15%
126,00 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Gebundenes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Neuübersetzung zum 225. Todestag von John Wesley John Wesleys Lehrpredigten (Standard Sermons) sind keine Konzepte oder Nachschriften seiner fast ausschließlich frei gehaltenen Predigten, sondern eher aus ihnen erwachsene schriftliche Darlegungen biblischer Grundaussagen über den christlichen Glauben und das ihm entsprechende Leben. Die Texte dieser Ausgabe bieten den wesentlichen Inhalt der wesleyanischen Verkündigung und erschienen zwischen 1746 und 1771. - Worum ging es Wesley bei der Veröffentlichung seiner Lehrpredigten? Vor allem um die von ihm als unverzichtbar angesehenen stete…mehr

Produktbeschreibung
Neuübersetzung zum 225. Todestag von John Wesley John Wesleys Lehrpredigten (Standard Sermons) sind keine Konzepte oder Nachschriften seiner fast ausschließlich frei gehaltenen Predigten, sondern eher aus ihnen erwachsene schriftliche Darlegungen biblischer Grundaussagen über den christlichen Glauben und das ihm entsprechende Leben. Die Texte dieser Ausgabe bieten den wesentlichen Inhalt der wesleyanischen Verkündigung und erschienen zwischen 1746 und 1771. - Worum ging es Wesley bei der Veröffentlichung seiner Lehrpredigten? Vor allem um die von ihm als unverzichtbar angesehenen stete Weiterbildung der Laienprediger. Auffällig sind griechische und hebräische Zitate, die die von Wesley zitierten Bibelübersetzungen aus der King-James-Bibel präzisieren und vor Missdeutungen schützen. Diese Neuübersetzung der 53 Lehrpredigten enthält Einleitungen von Fachwissenschaftlern, die zusammen mit Literaturverzeichnis, Personenregister, Begriffsregister, Bibelstellenregister und Predigtverzeichnis zu eigenem Urteil anregen.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Edition Ruprecht
  • Seitenzahl: 817
  • Erscheinungstermin: 01.01.2016
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783846902493
  • Artikelnr.: 45239913
Autorenporträt
John Wesley (* 17. Juni 1703 in Epworth; + 2. März 1791 in London) war ein englischer Evangelist, Theologe und Sozialreformer und einer der Begründer der Evangelisch-methodistischen Kirche. Dr. Manfred Marquardt war bis 2005 Professor für Systematische Theologie am Theologischen Seminar Reutlingen (jetzt Theologische Hochschule Reutlingen). Er hat zahlreiche Lehraufträge, u.a. Drew University, Duke University, Wesley Theological Seminary, Garrett Evangelical Seminary, Colgate Rochester University und Southern Methodist University.
Rezensionen
"Nicht allem, was Wesley schreibt, ist ohne weiteres zuzustimmen, mancher wird ihm hier oder dort heftig widersprechen wollen. Vieles ist jedoch in bestem Sinne bedenkenswert, weil es der Prüfung, der Klärung und der Förderung der eigenen (Glaubens-)Überzeugung dienen kann. Vielleicht werden die folgenden Predigten Wesleys, vor dem Hintergrund seiner Zeit, mit Verstand gelesen und mit den Augen des Herzens aufgenommen, zu einem neuen Aufmerken auf die Stimme dieses Mannes führen, der in allem, was er sagte und tat, nichts anderes sein wollte als ein den Menschen zugewandter und glaubwürdiger Zeuge des Evangeliums von Jesus Christus und des durch ihn geschenkten Heils." (Manfred Marquardt im Vorwort)