Kommentare zum Buch Rut von Josef Kara (eBook, ePUB) - Lederer-Bruchner, Ingeborg
93,70
93,70
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
93,70
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
93,70
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
93,70
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
47 °P sammeln

  • Format: ePub


Dieser Band versammelt verschiedene hebraische Kommentar-Fassungen zum Buch Rut, die dem Exegeten Josef Kara im 11. und 12. Jahrhundert in Nordfrankreich zugeschrieben werden konnen. Diese Kommentare sind textkritisch ediert, ins Deutsche ubersetzt und detailreich analysiert. Im Kontext mittelalterlicher Bibelauslegung erortert die Verfasserin die Kommentare. Dabei diskutiert sie die Verwendung sogenannter Glossenkommentare ebenso wie Fragen nach der Autorschaft mittelalterlicher Kommentare, ihre Bearbeitungen und die in den Kommentaren verwendeten Auslegungsarten. Besonders geht die…mehr

Produktbeschreibung
Dieser Band versammelt verschiedene hebraische Kommentar-Fassungen zum Buch Rut, die dem Exegeten Josef Kara im 11. und 12. Jahrhundert in Nordfrankreich zugeschrieben werden konnen. Diese Kommentare sind textkritisch ediert, ins Deutsche ubersetzt und detailreich analysiert. Im Kontext mittelalterlicher Bibelauslegung erortert die Verfasserin die Kommentare. Dabei diskutiert sie die Verwendung sogenannter Glossenkommentare ebenso wie Fragen nach der Autorschaft mittelalterlicher Kommentare, ihre Bearbeitungen und die in den Kommentaren verwendeten Auslegungsarten. Besonders geht die Verfasserin auf die Rolle rabbinischer Traditionsliteraturen ein und behandelt philologische Grundlagenfragen. Durch die Studien der vorliegenden Kommentare ergibt sich eine neue Sicht auf mittelalterliche judische Bibelauslegung. Die Ausfuhrungen beruhen auf Kommentaren zum Buch Rut in acht Manuskripten (z.B. Staatsbibliothek zu Berlin - Preuischer Kulturbesitz Ms.or.fol.1221, London - The British Library Add. 22413 und Zurich - Zentralbibliothek Ms Or 157), die durch Abbildungen veranschaulicht werden.
Autorenporträt
Ingeborg Lederer-Brüchner studierte in Heidelberg, Jerusalem und Berlin. Sie promovierte an der Hochschule für Jüdische Studien Heidelberg. Dort war sie Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Fach Bibel und Jüdische Bibelauslegung und hielt international Vorträge zu mittelalterlichen Bibelexegeten. Zuletzt war sie Bibliotheksreferendarin in der Hebraica- und Judaica-Sammlung der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main.
Inhaltsangabe
Jüdische Bibelauslegung zum Buch Rut - Nordfranzösische Bibelexegese im 11. und 12. Jahrhundert - Textkritische Editionen mittelalterlicher hebräischer Handschriften - Übersetzungen ins Deutsche - Analyse der Kommentare von Josef Kara - Diskussion mittelalterlicher Kommentartechniken und rabbinischer Traditionsliteraturen