Wir sind gleich und doch verschieden / Weltkugel Bd.5 - Murray, Marie
Zur Bildergalerie
10,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Gebundenes Buch

Sachbilderbuch ab 5 Jahren zum Thema Kultur und Vielfalt.
Wir Menschen haben viel gemeinsam, ganz egal wo und wie wir leben. Aber bunt wird unsere Welt erst durch die Unterschiede, weil wir verschiedene Sprachen sprechen, andere Kleidung tragen, anders essen, spielen und feiern. Dieses Bilderbuch erklärt Kindern anschaulich und mit Hilfe konkreter Beispiele, was Bräuche, Traditionen und Werte sind und wie wir Toleranz üben können.…mehr

Produktbeschreibung
Sachbilderbuch ab 5 Jahren zum Thema Kultur und Vielfalt.

Wir Menschen haben viel gemeinsam, ganz egal wo und wie wir leben. Aber bunt wird unsere Welt erst durch die Unterschiede, weil wir verschiedene Sprachen sprechen, andere Kleidung tragen, anders essen, spielen und feiern. Dieses Bilderbuch erklärt Kindern anschaulich und mit Hilfe konkreter Beispiele, was Bräuche, Traditionen und Werte sind und wie wir Toleranz üben können.
  • Produktdetails
  • Weltkugel 5
  • Verlag: Gabriel in der Thienemann-Esslinger Verlag GmbH
  • Originaltitel: Children in Our World - Culture and Diversity
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 32
  • Altersempfehlung: ab 5 Jahren
  • Erscheinungstermin: 13. August 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 228mm x 227mm x 9mm
  • Gewicht: 290g
  • ISBN-13: 9783522305624
  • ISBN-10: 3522305620
  • Artikelnr.: 59085482
Autorenporträt
Murray, MarieMarie Murray kommt ursprünglich aus New Jersay, hat aber an vielen Orten der Welt gelebt und gearbeitet und dabei Internationale Politik studiert. Sie fing an, Geschichten für Kinder zu schreiben, um die Welt mit neuen Augen und einer guten Portion Humor betrachten zu können. Marie Murray lebt mit ihrer Familie in den Bergen des Libanon, wo sie jeden Tag von einer zunehmenden Anzahl von streunenden Katzen besucht wird.
Rezensionen
"Vielfalt bereichert - das erklärt dieses Bilderbuch in unaufgeregter, nachhaltiger Art." Ina Hochreuther Stuttgarter Zeitung 20210104