19,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln


    Gebundenes Buch

2 Kundenbewertungen

Schritt für Schritt zum Dressur-Profi Wer Dressur-Cracks wie Isabel Werth oder Ulla Salzgeber reiten sieht, fragt sich: Wie schaffen diese Sportlerinnen es, dass Dressurlektionen punktgenau und perfekt klappen? Die Harmonie, die sie und ihre Pferde ausstrahlen, die kaum sichtbaren Hilfen, ihr perfekter Sitz erscheinen einem fast wie Zauberei. Davon zu träumen ist die eine Möglichkeit, gezielt zu trainieren die andere. Alfred Knopfhart führt den ambitionierten Dressurreiter Schritt für Schritt an die verschiedenen Dressurlektionen heran, von einfachen Übungen wie Zirkel und Volte, über…mehr

Produktbeschreibung
Schritt für Schritt zum Dressur-Profi Wer Dressur-Cracks wie Isabel Werth oder Ulla Salzgeber reiten sieht, fragt sich: Wie schaffen diese Sportlerinnen es, dass Dressurlektionen punktgenau und perfekt klappen? Die Harmonie, die sie und ihre Pferde ausstrahlen, die kaum sichtbaren Hilfen, ihr perfekter Sitz erscheinen einem fast wie Zauberei. Davon zu träumen ist die eine Möglichkeit, gezielt zu trainieren die andere. Alfred Knopfhart führt den ambitionierten Dressurreiter Schritt für Schritt an die verschiedenen Dressurlektionen heran, von einfachen Übungen wie Zirkel und Volte, über Hinterhandwendung und Außengalopp, bis zu den Lektionen der schweren Klasse - Pirouette, Piaffe und Passage.
  • Produktdetails
  • Verlag: Müller Rüschlikon
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 175
  • Erscheinungstermin: Februar 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 249mm x 176mm x 17mm
  • Gewicht: 590g
  • ISBN-13: 9783275014330
  • ISBN-10: 3275014331
  • Artikelnr.: 10255460
Autorenporträt
Knopfhart, Alfred
Prof. Alfred Knopfhart war geprüfter Reitlehrer, bildete Reiter und Pferde bis Grand-Prix-Niveau aus, veranstaltete Seminare und hielt unzählige Vorträge zum Thema Dressur bis zu seinem Tod im Jahr 2007. Als Fachreferent des österreichischen Bundesfachverbandes war er lange Zeit verantworlich für die Aus- und Fortbildung von Dressurrichtern und machte sich in dieser Position einen Namen.