15,00
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Sumo, Sony und Sashimi: So viel Japan kennt jeder. Mangas, Karaoke und andere Importe gehören längst auch bei uns dazu, und doch ist uns ihre Heimat immer noch fremd. Andreas Neuenkirchen entschlüsselt aufs Unterhaltsamste Land und Leute. Er verrät, wie Sie in japanischen Restaurants und Privathaushalten, im buddhistischen Tempel oder im shintoistischen Schrein, beim unverbindlichen Small Talk oder bei Geschäftsverhandlungen am besten zurechtkommen. Welche Speisen schmecken - und vor allem, wie man sie richtig isst. Wie die Japaner Erdbeben und noch schlimmeren Unglücken trotzen. Wie lange sie…mehr

Produktbeschreibung
Sumo, Sony und Sashimi: So viel Japan kennt jeder. Mangas, Karaoke und andere Importe gehören längst auch bei uns dazu, und doch ist uns ihre Heimat immer noch fremd. Andreas Neuenkirchen entschlüsselt aufs Unterhaltsamste Land und Leute. Er verrät, wie Sie in japanischen Restaurants und Privathaushalten, im buddhistischen Tempel oder im shintoistischen Schrein, beim unverbindlichen Small Talk oder bei Geschäftsverhandlungen am besten zurechtkommen. Welche Speisen schmecken - und vor allem, wie man sie richtig isst. Wie die Japaner Erdbeben und noch schlimmeren Unglücken trotzen. Wie lange sie Kirschbäumen beim Blühen zusehen. Und was es braucht, um ein rosa Spitzenhäubchen auf besonders männliche Weise zu tragen.
  • Produktdetails
  • Piper Taschenbuch Bd.7632
  • Verlag: Piper
  • Überarb. u. erw. Neuausg.
  • Seitenzahl: 237
  • Erscheinungstermin: 12. März 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 193mm x 121mm x 30mm
  • Gewicht: 277g
  • ISBN-13: 9783492276320
  • ISBN-10: 3492276326
  • Artikelnr.: 36804949
Autorenporträt
Neuenkirchen, Andreas
Andreas Neuenkirchen, geboren 1969 in Bremen, arbeitete viele Jahre als Redakteur in München. Nachdem er seit den Neunzigern Japan regelmäßig bereiste, zog er 2016 mit seiner japanischen Frau und der gemeinsamen Tochter nach Tokio. Er ist der Autor mehrerer erfolgreicher Sachbücher und Romane mit Japan-Bezug. Er entwickelt japanische Stoffe für internationale Fernsehserien und schreibt regelmäßig für die Tageszeitung Japan Times sowie das Stadtmagazin Tokyo Weekender.