14,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Dieses Buch blickt hinter das von Krieg und Gewalt bestimmte Bild Afghanistans. Wie ein buntes Mosaik zeigt sich das von kultureller und ethnischer Vielfalt geprägte Leben der Menschen. Afghanen sind traditionell und fühlen sich ihrer Folklore verpflichtet, versuchen andererseits aber auch, ein neues Land mit einem modernen Staat aufzubauen. Sie gelten als kriegerisch und hüten ihre Ehre wie ein Heiligtum, heißen Fremde aber mit einer umwerfenden Gastfreundschaft willkommen. Sie sind schwermütig und singen traurige Lieder, lieben aber gleichzeitig heitere Geschichten.
Unterhaltsam und
…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch blickt hinter das von Krieg und Gewalt bestimmte Bild Afghanistans. Wie ein buntes Mosaik zeigt sich das von kultureller und ethnischer Vielfalt geprägte Leben der Menschen. Afghanen sind traditionell und fühlen sich ihrer Folklore verpflichtet, versuchen andererseits aber auch, ein neues Land mit einem modernen Staat aufzubauen. Sie gelten als kriegerisch und hüten ihre Ehre wie ein Heiligtum, heißen Fremde aber mit einer umwerfenden Gastfreundschaft willkommen. Sie sind schwermütig und singen traurige Lieder, lieben aber gleichzeitig heitere Geschichten.

Unterhaltsam und leicht verständlich räumt die Autorin kulturelle Stolpersteine aus dem Weg und vermittelt fundiertes Hintergrundwissen zu Geschichte, Gesellschaft, Alltagsleben und Traditionen. Wer auf Tuchfühlung mit Afghanen gehen will, erhält eine Vielzahl an praktischen Verhaltenstipps. So ist das Zusammenleben von Frauen und Männern von Distanz und vielfältigen Regeln geprägt.

Auf der anderen Seite erfahren die Leser aber auch, über welche Themen man sich bestens austauschen kann, was von Besuchern und persönlichen Gästen erwartet wird und warum viele Afghanen Deutschland bewundern.

Dazu: Verhaltenstipps von A bis Z mit vielen Hinweisen für angemessenes Verhalten, Verweise auf ergänzende und unterhaltsame Multimedia-Quellen im Internet, Literaturempfehlungen zur Vertiefung ...

++++ Aus dem Inhalt:

- Ethnische Gruppen und Stammesstruktur

- Religion im Alltag

- Eine ganz besondere Beziehung: Männer und Frauen in Afghanistan

- Die Taliban-Herrschaft und ihr Fall

- Alltägliche Gefahren, Kriminalität und Terrorismus

- Wirtschaftliche Perspektiven

- Ess- und Trinksitten: wie man die wesentlichen Regeln einhält

- Khabilie-Palau - die afghanische Leibspeise

- Kommunikative Verhaltensweisen

- Streiflichter aus dem Alltag: Frau und Mann, Kinder, Familie, Arbeitsleben, Feste und Feiern

- Leben auf dem Land

- Zu Gast in einem afghanischen Haus

- Der Blick auf das Fremde

- Afghanen und Deutsche - eine besondere Beziehung

++++ KulturSchock - die besonderen und mehrfach ausgezeichneten Kultur-Reiseführer von REISE KNOW-HOW. Fundiert, unterhaltsam und hilfreich im fremden Alltag unter dem Motto: Je mehr wir voneinander wissen, desto besser werden wir einander verstehen.

REISE KNOW-HOW - Reiseführer für individuelle Reisen
  • Produktdetails
  • Reise Know-How
  • Verlag: Reise Know-How Verlag Peter Rump
  • 3. Aufl.
  • Seitenzahl: 276
  • Erscheinungstermin: 30. Oktober 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 180mm x 121mm x 15mm
  • Gewicht: 300g
  • ISBN-13: 9783831715947
  • ISBN-10: 3831715947
  • Artikelnr.: 22514017
Inhaltsangabe
Inhalt:

Vorwort 4

Verhaltenstipps A-Z ... 11

Vergangenheit und Gegenwart ... 25

Drehscheibe der Kulturen 26

Verbreitung des Islam 31

Ursprünge des afghanischen Staates 34

The Great Game - die Kolonialzeit 36

Krieg am Hindukusch 42

Die Taliban-Herrschaft und ihr Fall 48

Wiederaufbau und Staatsbildung ... 53

Der Weg zum Frieden 54

Mühevolle Schritte zur Demokratie 60

Die Jahrtausendziele für Afghanistan -

Probleme und Chancen 65

Die "Problemzonen" Afghanistans 67

Wirtschaftliche Perspektiven 74

Die Drogenökonomie 81

Kulturelle Pfeiler der afghanischen Gesellschaft ... 85

Religion und Weltbild -

der Islam 86

Ethnische Gruppen und Stammesstruktur 103

Stadt und Land 110

Gesellschaftliche Strukturen 114

Familie und Verwandtschaft ... 121

Die afghanische Familie 122

Kinder und Erziehung 127

Partnerwahl und Hochzeit 130

Eine ganz besondere Beziehung:

Männer und Frauen in Afghanistan 136

Alltagsleben in Afghanistan ... 151

Kommunikative Verhaltensweisen 152

Religion im Alltag 162

Feiertage und Feste 175

Beruf, Arbeitsleben und die Zeit 179

Die Bedeutung von Besitz 185

Freizeitaktivitäten 192

Einladungen und Ausgehen 195

Alkohol und Drogen 201

Afghanische Esskultur 205

Kaufhaus und Basar 211

Rückkehr von Unterhaltung und Künsten 215

Alltägliche Gefahren, Kriminalität und Terrorismus 222

Auto und Verkehr 225

Afghanistan und die Fremden - Fremde in Afghanistan ... 231

Afghanisches Selbstverständnis 232

Der Blick auf das Fremde 234

Afghanen und Deutsche - eine besondere Beziehung 236

Männer und Frauen im interkulturellen Spannungsfeld 238

Der Kulturschock - ein unvermeidliches Phänomen? 241

Zu Gast in Afghanistan 243

Anhang ... 249

Glossar 250

Literaturtipps 258

Internettipps 263

Register 266

Übersichtskarte Afghanistan 272

Karte Afghanische Provinzen 274

Die Autorin 276

Exkurse zwischendurch

Djihad................................................................................................................... 40

Zukünftige Hilfe zum Wiederaufbau.............................................................. 59

Bagh-e Zanana - der Kabuler Frauenpark..................................................... 70

Deutsches Engagement in Afghanistan gestern und heute....................... 76

Das Omen - eine Mullah-Nasruddin-Geschichte........................................ 95

Pashtunwali........................................................................................................105

Der letzte Jude in Kabul..................................................................................108

Kollektivistische und individualistische Gesellschaften ............................ 123

Fremd oder zugehörig?................................................................................... 126

Zwei Schritte vorwärts, ein Schritt zurück................................................... 142

Ehre und Schande............................................................................................. 148

Ost trifft West - unterschiedliche Kommunikationsmodelle....................160

Das edle Pferd................................................................................................... 190

Buzkashi - wilde Reiter aus dem Norden.................................................... 196

Zu Gast bei Abdullah Khan............................................................................202

Die "Antwort des Tees"...................................................................................207

Khabilie-Palau - die afghanische Leibspeise............................................... 210

Saba Sahar - eine tollkühne Polizistin jagt Verbrecher............................. 216

Eine ganz alltägliche Geschichte aus Kabul................................................226

Eine Kultur der Gastfre