Marktplatzangebote
5 Angebote ab € 1,80 €
  • Broschiertes Buch

Ein Mörder geht um - und es liegt an zwei pfiffigen Rentnern, ihn zu findenLothar E. Schuknecht, Oberstaatsanwalt a. D. hat eine Mission: Ein anonymer Briefeschreiber hat angekündigt, die Verantwortlichen eines Brandes zu richten. Schon gibt es erste Todesfälle im sonst so beschaulichen Biblinghausen. Klammheimlich beginnt Schuknecht zu ermitteln. Wie verdächtig er sich selbst damit macht, merkt er nicht. Besonders Veronika Dornbusch-Bommelbeck, pensionierte Grundschullehrerin und Betreiberin eines Tante-Emma-Ladens, ahnt, dass im Dorf etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Und schaltet sich…mehr

Produktbeschreibung
Ein Mörder geht um - und es liegt an zwei pfiffigen Rentnern, ihn zu findenLothar E. Schuknecht, Oberstaatsanwalt a. D. hat eine Mission: Ein anonymer Briefeschreiber hat angekündigt, die Verantwortlichen eines Brandes zu richten. Schon gibt es erste Todesfälle im sonst so beschaulichen Biblinghausen. Klammheimlich beginnt Schuknecht zu ermitteln. Wie verdächtig er sich selbst damit macht, merkt er nicht. Besonders Veronika Dornbusch-Bommelbeck, pensionierte Grundschullehrerin und Betreiberin eines Tante-Emma-Ladens, ahnt, dass im Dorf etwas nicht mit rechten Dingen zugeht. Und schaltet sich zu Schuknechts Entsetzen in den Fall ein ...Die unermüdlichen Senioren Veronika Dornbusch-Bommelbeck und Lothar E. Schuknecht ermitteln in ihrem ersten Fall
Autorenporträt
Ellen Jacobi, 1960 am Niederrhein geboren, entdeckte als Tochter einer Bibliothekarin und Märchenbuchsammlerin früh ihre Liebe zu Büchern und zum Geschichtenerzählen. Nach einem Literatur- und Anglistikstudium arbeitete sie als Reiseleiterin und Lehrerin in England. In Deutschland war sie als Redakteurin für Tageszeitungen und Magazine tätig. Heute lebt sie mit ihrer Tochter in Köln.
Rezensionen
"Das Buch ist eine echte Entdeckung. Es ragt aus dem schier unübersichtlichen Angebot der Regionalkrimis heraus. Weil es erstklassig geschrieben ist, humorvoll und spannend zugleich." Monika Salchert, Bergische Morgenpost, 10.10.2015 "Mordsjubiläum liest sich heiter und leicht, aber natürlich auch spannend, denn Sabine Werz alias Ellen Jacobi versteht es, falsche Spuren zu legen und den Leser zum Miträtseln zu verführen." Der Neusser, Oktober 2015 "Ein Wohlfühlkrimi aus dem Bergischen Land voller schrulliger Charaktere - nicht nur für Einheimische lesenswert!" Glücks Revue, 02.09.2015