14,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Biberbach im Aischgrund: Schrebergärtner Hans
Bertram liegt ermordet im Blaukrautbeet
seines Nachbarn Winfried Kehrer, mit dem er sich seit Langem im Streit befand. Die Polizei hält Kehrer für tatverdächtig, worauf dieser seinen Bekannten Walter Dollinger um Hilfe bittet - immerhin hat der Amateurdetektiv bereits mehrfach seinen Spürsinn unter Beweis gestellt. Dollinger erfährt viel über die kleinen und großen Konflikte der Laubenkolonie und stößt dank seines Gärtnerwissens auf Spuren, die der ermittelnde Kommissar übersehen hat: Welsches Weidelgras in der Parzelle des…mehr

Produktbeschreibung
Biberbach im Aischgrund: Schrebergärtner Hans

Bertram liegt ermordet im Blaukrautbeet

seines Nachbarn Winfried Kehrer, mit dem er sich seit Langem im Streit befand. Die Polizei hält Kehrer für tatverdächtig, worauf dieser seinen Bekannten Walter Dollinger um Hilfe bittet - immerhin hat der Amateurdetektiv bereits mehrfach seinen Spürsinn unter Beweis gestellt. Dollinger erfährt viel über die kleinen und großen Konflikte der Laubenkolonie und stößt dank seines Gärtnerwissens auf Spuren, die der ermittelnde Kommissar übersehen hat: Welsches Weidelgras in der Parzelle des Opfers!

Dollinger steht kurz vor der Lösung des Mordfalls, doch dann wird seine Frau entführt ...
  • Produktdetails
  • Verlag: Ars Vivendi
  • Artikelnr. des Verlages: 20114
  • Seitenzahl: 232
  • Erscheinungstermin: 30. Juli 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 126mm x 42mm
  • Gewicht: 302g
  • ISBN-13: 9783747201145
  • ISBN-10: 3747201148
  • Artikelnr.: 58014456
Autorenporträt
Flessner, Bernd
Dr. Bernd Flessner wurde 1957 in Göttingen geboren und ist in Ostfriesland aufgewachsen. Er studierte Theater- und Medienwissenschaft, Germanistik und Geschichte in Erlangen und arbeitet dort heute am Zentralinstitut für Wissenschaftsreflektion und Schlüsselqualifikation als Zukunftsforscher. Er ist zudem als Wissenschaftsjournalist und Essayist tätig. Besonderen Wert legt Flessner auf die Vermittlung wissenschaftlicher Erkenntnisse an Kinder, u. a. im Rahmen der Reihe WAS IST WAS sowie der Fernsehproduktion Die Sendung mit der Maus. 2018 erschien mit Frankengold sein erster Kriminalroman bei ars vivendi.

Fleßner, Hannah
Hannah Fleßner wurde 1991 in Fürth geboren und lebt in Nürnberg. Sie studierte in Erlangen Kunstgeschichte und Medienwissenschaft und schreibt derzeit an ihrer Dissertation. Außerdem arbeitet sie als Lektorin und Autorin in Nürnberg.