10,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dora de Boer, seit Jahrzehnten Hebamme am Bodensee, freut sich darauf, ihren wohlverdienten Ruhestand in ihrem Haus in Meersburg zu genießen. Endlich hat sie Zeit, sich um ihre Kräuter, fremde Religionen und vor allem um Nachforschungen über den rätselhaften Selbstmord eines Nachbarjungen vor vielen Jahren anzustellen.
Doch dann macht ihr ihre alte und demente Tante Hortensie aus München, ehemals erfolgreiche Modedesignerin und verwöhnte Dame von Welt, einen Strich durch die Rechnung. Und als ihre Freundin Rosa von einem Stalker verfolgt und bedroht wird, gerät Doras Leben sogar selbst in
…mehr

Produktbeschreibung
Dora de Boer, seit Jahrzehnten Hebamme am Bodensee, freut sich darauf, ihren wohlverdienten Ruhestand in ihrem Haus in Meersburg zu genießen. Endlich hat sie Zeit, sich um ihre Kräuter, fremde Religionen und vor allem um Nachforschungen über den rätselhaften Selbstmord eines Nachbarjungen vor vielen Jahren anzustellen.

Doch dann macht ihr ihre alte und demente Tante Hortensie aus München, ehemals erfolgreiche Modedesignerin und verwöhnte Dame von Welt, einen Strich durch die Rechnung. Und als ihre Freundin Rosa von einem Stalker verfolgt und bedroht wird, gerät Doras Leben sogar selbst in Gefahr.

Doch Dora de Boer lässt sich nicht unterkriegen und stürzt sich nebenbei Hals über Kopf in eine leidenschaftliche Affäre. Am Ende gelingt es ihr mit ihrer kriminalistischen Spürnase, allerdings auf ihre ganz eigene Art, Licht ins Dunkel zu bringen ..
  • Produktdetails
  • Verlag: Oertel & Spörer
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: 17. April 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 190mm x 120mm x 18mm
  • Gewicht: 240g
  • ISBN-13: 9783886273843
  • ISBN-10: 3886273849
  • Artikelnr.: 41972265
Autorenporträt
Neumann, Ulla
Ulla Neumann 1943 in Sigmaringen geboren, lebt heute in Bermatingen am Bodensee. Neben der Arbeit in ihrer Keramikwerkstatt am Bodensee wollte sie eigentlich gute Kinderbilderbücher machen. Aber nach und nach tauchten in ihrer Fantasie Charaktere auf, boshafte Geschichten entwickelten sich und eines Tages war es der Stoff für ausgewachsene Krimis.