Regelungstechnik 2 - Schulz, Gerd; Graf, Clemens
39,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Ohne Risiko: Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2021
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Die Regelungstechnik 2 behandelt die Gebiete Mehrgrößenregelung, Digitale Regelung und Fuzzy-Regelung. Die Mehrgrößenregelung beschäftigt sich mit der mathematischen Beschreibung und der Regelung von Systemen, die mehrere Eingangsgrößen und mehrere Ausgangsgrößen aufweisen. In der Digitalen Regelung wird die Erarbeitung der Regelalgorithmen für einschleifige Regelkreise untersucht, die im Mikrocontroller einzuprogrammieren sind. Im Teil Fuzzy-Regelung wird auf der Basis von Fuzzy-Mengen die Formulierung von Regelgesetzen in Form von WENN-DANN-Regeln, wiederum für einschleifige Regelkreise,…mehr

Produktbeschreibung
Die Regelungstechnik 2 behandelt die Gebiete Mehrgrößenregelung, Digitale Regelung und Fuzzy-Regelung. Die Mehrgrößenregelung beschäftigt sich mit der mathematischen Beschreibung und der Regelung von Systemen, die mehrere Eingangsgrößen und mehrere Ausgangsgrößen aufweisen. In der Digitalen Regelung wird die Erarbeitung der Regelalgorithmen für einschleifige Regelkreise untersucht, die im Mikrocontroller einzuprogrammieren sind. Im Teil Fuzzy-Regelung wird auf der Basis von Fuzzy-Mengen die Formulierung von Regelgesetzen in Form von WENN-DANN-Regeln, wiederum für einschleifige Regelkreise, betrachtet. Die Regelungstechnik führt anschaulich, mit so wenig Mathematik wie möglich, jedoch ohne Verzicht auf die erforderliche Exaktheit, in die angesprochene Thematik ein. Das notwendige theoretische Hintergrundwissen - Zustandsraumverfahren, z-Transformation und Fuzzy-Logik - wird ausführlich behandelt. Zum selbständigen Erarbeiten des Lehrstoffes dienen die vielen durchgerechnete Beispiele und Aufgaben mit Lösungen. Angesprochen sind Studenten der Elektrotechnik und des Maschinenbaus sowie Ingenieure, die bereits eine Grundvorlesung Regelungstechnik gehört haben.
  • Produktdetails
  • Verlag: Oldenbourg; De Gruyter Oldenbourg
  • 3. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 10. April 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 169mm x 35mm
  • Gewicht: 930g
  • ISBN-13: 9783486712810
  • ISBN-10: 3486712810
  • Artikelnr.: 36877666
Autorenporträt
Gerd Schulz studierte Regelungstechnik an der TH Darmstadt und an der Stanford University in Kalifornien. Danach arbeitete er vierzehn Jahre in der Luft- und Raumfahrtforschung in der DFVLR Oberpfaffenhofen im Institut für Dynamik der Flugsysteme u. a. auf den Gebieten Parameteridentifizierung, Hubschrauber-Schwingungsisolation und Lageregelung von Satelliten. Mit einem Thema zur Parameteridentifizierung promovierte er an der TH Darmstadt bei Prof. Hänsler. Zuletzt leitete er in der DFVLR eine ESA-Studie zur Regelung großer Raumflugstrukturen. Dann ging er für drei Jahren als Projektleiter für ein Navigationsgerät des Eurofighter-Vorläufers zur Firma Litef in Freiburg bevor er einem Ruf an die Fachhochschule folgte. Er lehrte zunächst an der FH Landshut und seit 1989 hält er an der FH München Vorlesungen auf dem Gebiet der Regelungstechnik.
Inhaltsangabe
- Zustandsdarstellung von Mehrgrößensystemen - Steuerbarkeit und Beobachtbarkeit, Normalformen - Reglerentwurf zur Polfestlegung - Führungs- und Störverhalten von Mehrgrößensystemen - Grundlagen digitaler Regelsysteme - Die z-Transformation - Stabilität und Zeitverhalten diskreter Systeme - Entwurf digitaler Regler - Fuzzy-Regelung