-20%
18,99 €
Statt 23,80 €**
18,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*
0 °P sammeln
-20%
18,99 €
Statt 23,80 €**
18,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Versandkostenfrei*

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
Als Download kaufen
Statt 23,80 €**
-20%
18,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
0 °P sammeln
Jetzt verschenken
Statt 23,80 €**
-20%
18,99 €
inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln
  • Format: ePub


Von der ersten Besiedlung, von fast vergessenen Wüstungen, von Lössen, das dem Braunkohletagebau geopfert werden musste, und der in diesem Zusammenhang abgerissenen Buschkirche, von Wolteritz, seiner Kirche und der Siedlung von 1938 wird in diesem Buch berichtet. Ein Stück des Lebens, ein Stück gemeinsames Miteinander in Lössen und Wolteritz wurde in dieser Chronik aufgeschrieben und in Bildern wiedergegeben, so dass die Erinnerungen, die verblassen, die Ereignisse, die man vergisst, doch noch in Schriftform erhalten bleiben. Eine lückenlose Darstellung der Entwicklung der beiden Dörfer ließen…mehr

  • Geräte: eReader
  • ohne Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 26.31MB
  • FamilySharing(5)
Produktbeschreibung
Von der ersten Besiedlung, von fast vergessenen Wüstungen, von Lössen, das dem Braunkohletagebau geopfert werden musste, und der in diesem Zusammenhang abgerissenen Buschkirche, von Wolteritz, seiner Kirche und der Siedlung von 1938 wird in diesem Buch berichtet. Ein Stück des Lebens, ein Stück gemeinsames Miteinander in Lössen und Wolteritz wurde in dieser Chronik aufgeschrieben und in Bildern wiedergegeben, so dass die Erinnerungen, die verblassen, die Ereignisse, die man vergisst, doch noch in Schriftform erhalten bleiben. Eine lückenlose Darstellung der Entwicklung der beiden Dörfer ließen die Quellen nicht zu. Es wurde auch etwas spät mit der Arbeit an den Chroniken begonnen, so dass wichtige Zeitzeugen inzwischen verstorben sind oder manche Dinge vergessen wurden. Zeitzeugen und die Autorin schildern erlebte Ereignisse aus ihrer Sicht, mancher Leser hat es vielleicht anders empfunden. Trotzdem ist ein umfangreiches Werk der Kultur- und Zeitgeschichte entstanden. Enteignung und Bodenreform, Aufnahme der Flüchtlinge nach dem 2. Weltkrieg, Geselligkeiten, Kinderspiele und -feste, Elektrifizierung, kulturelles Leben, medizinische und andere Versorgung auf dem Dorf, Große Wäsche, Federn schleißen, Buttern, Altenteil und Aussteuer sind nur einige Themen, die nicht nur für Bewohner der beiden kleinen preußischen, dann sächsischen Orte interessant sind. Tauchen Sie ein in eine schon fast vergessene Welt!

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GR, HR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: EDITION digital
  • Seitenzahl: 810
  • Erscheinungstermin: 9. März 2020
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783965211766
  • Artikelnr.: 58397417
Inhaltsangabe
Vorwort
Wolteritz
Von der ersten Besiedlung bis zum 10. Jahrhundert
12. und 13. Jahrhundert (Zeittafel)
14. Jahrhundert und Ersterwähnung 1349/1350 (Zeittafel)
15. Jahrhundert (Zeittafel)
16. Jahrhundert (Zeittafel)
17. Jahrhundert (Zeittafel)
18. Jahrhundert (Zeittafel)
19. Jahrhundert (Zeittafel)
1900 bis 1918 (Zeittafel)
1919 bis 1932 (Zeittafel)
1933 bis zum Kriegsende (Zeittafel)
Ende des 2. Weltkrieges bis 1949
1950 bis 1959 (Zeittafel)
1960 bis 1990 (Zeittafel)
1990 bis 2016 (Zeittafel)
Enteignung und Bodenreform
"Wer seine Heimat verlassen muss, verliert und gewinnt - und wird nie damit fertig" (Ilija Trojanow)
Bauliche Entwicklung des Ortes
Übersicht über alle Häuser der Dorfstraße
Schmiede
Zwei Windmühlen
Unser Stellmacher
Gasthof Wolteritz
Strom, Telefon und Post
Von der Schlippe bis zur Straße
Nachtwächter und Gemeindediener
Immer zu Fuß
Aus der Schulchronik
Kindergarten
Kinderkrippe
Medizinische Versorgung
Versorgung
Feuerwehr Wolteritz
Die Kleinbahn
Bürgermeister von Wolteritz
Eine neue Zeit für die Landwirtschaft
Wasserprobleme durch den Braunkohleabbau
Entwicklung des Kohleabbaus im Kreis Delitzsch
Geselligkeiten
Kinderfeste und -spiele
Kulturelles Leben in Wolteritz
Der Frauenchor
Frau Dalibor
"Clown Caro", der letzte Weißclown der DDR
Angelfreunde Wolteritz
Einer von uns,
Radfahrverein
Turnverein
Weitere sportliche Aktivitäten
Friedensfahrt
Große Wäsche
Die Wäscherolle
Federnschließen
Buttern von Muttern
Abfallentsorgung und SERO (bis 1990)
Hochwasser
Katastrophenwinter 1978/79
Die Wismut lockte
Die Siedlung Wolteritz
Zeittafel zur Siedlung
Das Leipziger Leichtmetallwerk Rackwitz
Verpflichtungen für den künftigen Siedler
Baukosten, Miethöhe, Wohnungs-und Grundstücksgröße
Kostenbeispiel für die Einzelhäuser - Grundlage für die Mietberechnung
Kostenbeispiel für die Doppelhäuser - Grundlage für die Mietberechnung
Erschließung der Siedlung Wolteritz
Versorgung mit Wasser und Entsorgung
Verhandlungen zur Übergabe der fertigen Häuser an den zukünftigen Mieter
Spielstraße
Hausschlachten in der Siedlung
Kraft durch Freude
Veränderungen in den 70er Jahren
Schlippe zwischen Siedlung und Dorfgrundstücken
Die Kirche von Wolteritz
Zeittafel
Die Kirche als Baudenkmal
Aus der Schulchronik 1912
Sohn des Pfarrers
Lössen
Zeittafel
Mündliche Mitteilungen von Herrn Troitzsch vom 26.11.1986
Gott schuf die Natur, der Teufel die Kohle - oder Braunkohle um jeden Preis
Louis Kuhne
Die Buschkirche
Legenden und Sagenhaftes
Funde vom Gelände der Buschkirche
Adressbücher
Adressbuch von Wolteritz von 1924
Adressbuch von Wolteritz von 1927
Adressbuch von Wolteritz von 1934
Abkürzungen und Begriffe
Literaturverzeichnis