54,99 €
inkl. MwSt.
Versandfertig in 2-4 Wochen
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Das Management öffentlicher Verwaltungen hat sich im vergangenen Jahrzehnt radikal verändert. Um den Erwartungen nach zunehmender Serviceorientierung bei angespannter Finanzlage entsprechen zu können, ist eine neue, effizienzorientierte Verwaltungssteuerung notwendig. Die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) ist auch für öffentliche Verwaltungen das zentrale Instrument, Effizienzsteigerungspotenziale zu erkennen und umzusetzen. Auf der Basis einer empirischen Studie analysiert Klaus Buchholtz die international diskutierten Themen der Verwaltungsmodernisierung und entwickelt ein auf die …mehr

Produktbeschreibung
Das Management öffentlicher Verwaltungen hat sich im vergangenen Jahrzehnt radikal verändert. Um den Erwartungen nach zunehmender Serviceorientierung bei angespannter Finanzlage entsprechen zu können, ist eine neue, effizienzorientierte Verwaltungssteuerung notwendig. Die Kosten- und Leistungsrechnung (KLR) ist auch für öffentliche Verwaltungen das zentrale Instrument, Effizienzsteigerungspotenziale zu erkennen und umzusetzen.
Auf der Basis einer empirischen Studie analysiert Klaus Buchholtz die international diskutierten Themen der Verwaltungsmodernisierung und entwickelt ein auf die Rahmenbedingungen öffentlicher Verwaltungen zugeschnittenes KLR-Konzept. Besonderer Wert wird dabei auf die Prüfung und Zusammenführung innovativer Ansätze aus der internationalen Verwaltungspraxis und dem privatwirtschaftlichen Bereich gelegt.
Autorenporträt
Dr. Klaus Buchholtz promovierte bei Prof. Dr. Dietrich Budäus am Fachbereich für Public Management der HWP - Hamburger Universität für Wirtschaft und Politik. Er ist derzeit als Kaufmännischer Direktor und Leiter des Bereiches Financial & Business Services bei Arthur D. Little International, Inc. in Wiesbaden tätig.