IFRS-Wörterbuch / -Dictionary - Wulf, Inge; Jermakowicz, Eva K.; Eiselt, Andreas
29,90
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Providing more than translations, this dictionary explains the keywords like a glossary, while cross-references quickly lead users to related or explanatory terms. An invaluable aid in translating and analyzing IFRS accounts, as well as for English annual or financial reports.
Das IFRS-Wörterbuch hilft bei der Übersetzung englischer Standardtexte oder IFRS-Abschlüsse. Auch bei der Erstellung englischsprachiger Geschäftsberichte oder für das Finanzreporting im Konzern ist das Wörterbuch eine unentbehrliche Arbeitshilfe.…mehr

Produktbeschreibung
Providing more than translations, this dictionary explains the keywords like a glossary, while cross-references quickly lead users to related or explanatory terms. An invaluable aid in translating and analyzing IFRS accounts, as well as for English annual or financial reports.

Das IFRS-Wörterbuch hilft bei der Übersetzung englischer Standardtexte oder IFRS-Abschlüsse. Auch bei der Erstellung englischsprachiger Geschäftsberichte oder für das Finanzreporting im Konzern ist das Wörterbuch eine unentbehrliche Arbeitshilfe.
  • Produktdetails
  • Verlag: Wiley VCH Verlag GmbH / Wiley-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA
  • Artikelnr. des Verlages: 1150244 000
  • Seitenzahl: 226
  • Erscheinungstermin: 9. Juni 2010
  • Deutsch, Englisch
  • Abmessung: 214mm x 151mm x 18mm
  • Gewicht: 338g
  • ISBN-13: 9783527502448
  • ISBN-10: 3527502440
  • Artikelnr.: 22923259
Autorenporträt
Professor Dr. Inge Wulf ist Inhaberin des Lehrstuhls für Accounting and Auditing an der TU Clausthal und hat einen Lehrauftrag am Northern Institute of Technology Hamburg. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher und Beiträge zum Thema Internationale Rechnungslegung und Rednerin auf internationalen Kongressen. Eva K. Jermakowicz, Ph.D., CPA ist Professorin für Rechnungslegung und Wirtschaftsrecht an der Tennessee State University und gilt als eine der führenden Beraterinnen zum Thema Internationale Rechnungslegung. Sie unterrichtet hierzu bereits seit 25 Jahren und ist gefragte Rednerin bei internationalen Kongressen. Außerdem ist sie Autorin des Original Wiley-Kommentars zur Internationalen Rechnungslegung nach IFRS (mit Barry J. Epstein). Dipl.-Kaufmann Andreas Eiselt studierte Betriebswirtschaftslehre an den Universitäten Paderborn und Oldenburg. Derzeit ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität Oldenburg und promoviert zum Thema IFRS und US-GAAP. Außerdem ist er als selbständiger Unternehmensberater und freiberuflicher Dozent tätig.