Rechnerarchitektur - Malz, Helmut
49,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Die Rechnerarchitektur ist heute immer noch von der von Neumann-Architektur geprägt. Deshalb wird zunächst der Aufbau eines von Neumann-Rechners schrittweise erklärt. Der Leser versteht nach der Lektüre des Buches, wie die einzelnen Hardware-Komponenten funktionieren und wie sie miteinander kommunizieren. Wichtig für das Verständnis eines Rechners ist ebenfalls, wie Befehle in Maschinensprache oder in einer höheren Programmierspache von der Hardware analysiert und ausgeführt werden. Prinzipien und Strukturen werden mit aussagekräftigen Abbildungen dargestellt und nicht spezielle…mehr

Produktbeschreibung
Die Rechnerarchitektur ist heute immer noch von der von Neumann-Architektur geprägt. Deshalb wird zunächst der Aufbau eines von Neumann-Rechners schrittweise erklärt. Der Leser versteht nach der Lektüre des Buches, wie die einzelnen Hardware-Komponenten funktionieren und wie sie miteinander kommunizieren. Wichtig für das Verständnis eines Rechners ist ebenfalls, wie Befehle in Maschinensprache oder in einer höheren Programmierspache von der Hardware analysiert und ausgeführt werden. Prinzipien und Strukturen werden mit aussagekräftigen Abbildungen dargestellt und nicht spezielle Realisierungen, die sich schnell wieder ändern können. In der 2. Auflage wurden Aktualisierungen und Korrekturen vorgenommen.
  • Produktdetails
  • uni-script
  • Verlag: Vieweg+Teubner
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 228
  • Erscheinungstermin: Januar 2009
  • Deutsch
  • Abmessung: 212mm x 148mm x 11mm
  • Gewicht: 323g
  • ISBN-13: 9783528133795
  • ISBN-10: 3528133791
  • Artikelnr.: 09435530
Autorenporträt
Dipl.-Ing. Helmut Malz ist Lehrbeauftragter an der FH Konstanz und der Berufsakademie Ravensburg.
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt: Einführung und Grundbegriffe - Geschichtliche Entwicklung - Zahlensysteme und ASCII-Zeichen - Von Neumann-Rechnerarchitektur - System- und Prozessorstrukturen - Schnittstellen - Maschinenorientiertes Programmieren. Anhang: Befehlssatz des 8086