12,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

3 Kundenbewertungen

Fast alle träumen davon, viele versuchen es, nicht wenige scheitern daran: eine langjährige Beziehung zu führen. Warum gelingt es manchen, warum anderen nicht? Was sind die Geheimnisse jahrzehntelanger Partnerschaften? Liebe? Gewohnheit? Toleranz? Oder nur das richtige Verhalten in der richtigen Situation: Gestresste Frauen lieben es, schweigend im Nacken massiert zu werden, angespannte Männer dagegen müssen reden - und idealerweise recht behalten. Was Psychologie, Medizin und Verhaltensforschung über langjährige Partnerschaften herausgefunden haben, präsentiert Werner Bartens in diesem so unterhaltsamen wie nützlichen Buch.…mehr

Produktbeschreibung
Fast alle träumen davon, viele versuchen es, nicht wenige scheitern daran: eine langjährige Beziehung zu führen. Warum gelingt es manchen, warum anderen nicht? Was sind die Geheimnisse jahrzehntelanger Partnerschaften? Liebe? Gewohnheit? Toleranz? Oder nur das richtige Verhalten in der richtigen Situation: Gestresste Frauen lieben es, schweigend im Nacken massiert zu werden, angespannte Männer dagegen müssen reden - und idealerweise recht behalten. Was Psychologie, Medizin und Verhaltensforschung über langjährige Partnerschaften herausgefunden haben, präsentiert Werner Bartens in diesem so unterhaltsamen wie nützlichen Buch.
  • Produktdetails
  • Knaur Taschenbücher Bd.78602
  • Verlag: Droemer/Knaur
  • Seitenzahl: 256
  • Erscheinungstermin: 3. Juni 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 134mm x 20mm
  • Gewicht: 308g
  • ISBN-13: 9783426786024
  • ISBN-10: 3426786028
  • Artikelnr.: 36768252
Autorenporträt
Bartens, Werner
Dr. med. Werner Bartens, geboren 1966, hat Medizin, Geschichte und Germanistik studiert. Der Wissenschaftsredakteur der "Süddeutschen Zeitung" wurde u.a. als "Wissenschaftsjournalist des Jahres" ausgezeichnet. Er hat als Arzt und in der Forschung gearbeitet und ist Autor von Bestsellern wie das "Ärztehasser-Buch" und "Körperglück". Der Stern schrieb über ihn "Herr Dr. Bartens, Sie sind ein gottverdammtes Genie!".
Rezensionen
Besprechung von 08.06.2013
Unglück ist gut
Von SZ-Autoren: Werner Bartens
über den Kitt, der Paare bindet
Alle wollen es, wenige schaffen es: Die große Liebe, die überdauert. Doch wie gelingt eine langfristige Partnerschaft? Ein Drittel aller Ehen wird geschieden. Und von den Paaren, die beisammen bleiben, hängen viele zusammen wie zwei ineinander verbissene Hunde. Werner Bartens, Arzt und Leitender Redakteur im Ressort Wissen der SZ, hat in seinem Buch „Was Paare zusammenhält“ untersucht, was das Geheimnis lange währender Beziehungen ist. Das Ergebnis ist irritierend: Glück, Zufriedenheit, gemeinsame Interessen? Von wegen. Wer eine stabile Beziehung will, braucht: wenig Sex, konstantes Unglück, Resignation und einen unsicheren Partner. Klingt nicht romantisch, ist aber so. Neue Erkenntnisse aus Psychologie, Medizin und Beziehungsforschung zeigen jedoch auch, warum Streit einer Beziehung gut tut, wieso zu viel Harmonie schädlich ist – und was Männer und Frauen brauchen, wenn sie gestresst sind: Sie will, dass er sie massiert und ansonsten die Klappe hält. Er hingegen will von ihr angefeuert werden: Du schaffst es, du bist gut!
SZ
Werner Bartens: Was Paare zusammenhält. Warum man sich riechen können muss und Sex überschätzt wird. Knaur Verlag, München 2013. 254 Seiten, 12,99 Euro.
DIZdigital: Alle Rechte vorbehalten – Süddeutsche Zeitung GmbH, München
Jegliche Veröffentlichung und nicht-private Nutzung exklusiv über www.sz-content.de
"Der Arzt Werner Bartens zeigt unterhaltsam, worauf es in Partnerschaften ankommt." Laura, 15.04.2015
"Wenig Sex, eine gewisse Körpergröße und vor allem Kommunikation: Laut neuesten Forschungsergebnissen ist das Rezept für eine stabile, langjährige Beziehung. Klingt zunächst seltsam? Dr. Werner Bartens, Arzt und Wissenschaftsjournalist, erklärt, was laut aktuellen Erkenntnissen aus Psychologie, Verhaltensforschung und Medizin zu einer glücklichen Beziehung gehört." -- AOK.de, 27.05.2014

"Der renommierte Medizinjournalist gibt einen unterhaltsamen Überblick über aktuelle Erkenntnisse der Paarforschung." -- Psychologie, 01.05.2014

"Überraschend, aber wissenschaftlich belegt" -- Joy, März 2014

"Überaus lesenswert!" -- Hofgeismarer Allgemeine, 12.06.2014

"Für Paare genauso wie für Singles." -- Oberösterreichische Nachrichten, 21.11.2013

"Kurzweiliges Buch" -- Centaur , januar 2014