10,00
versandkostenfrei*
Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Übersetzt von Michael Dillo Wir fühlen die Wut, wenn sie uns überfällt. Unser Gesicht läuft rot an, der Blickwinkel verengt sich, der Herzschlag nimmt zu und wir werden von beurteilenden Gedanken überflutet. Unsere Wut wurde ausgelöst und gleich werden wir etwas sagen, das alles noch viel schlimmer macht. Doch es gibt eine Alternative. In der Gewaltfreien Kommunikation lernen wir, dass Wut einem ganz bestimmten lebensbereichernden Zweck dient. Sie ist ein Alarmsignal dafür, dass wir von dem, was wir wertschätzen, getrennt sind und daß unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Es kann also nicht…mehr

Produktbeschreibung
Übersetzt von Michael Dillo
Wir fühlen die Wut, wenn sie uns überfällt. Unser Gesicht läuft rot an, der Blickwinkel verengt sich, der Herzschlag nimmt zu und wir werden von beurteilenden Gedanken überflutet. Unsere Wut wurde ausgelöst und gleich werden wir etwas sagen, das alles noch viel schlimmer macht. Doch es gibt eine Alternative. In der Gewaltfreien Kommunikation lernen wir, dass Wut einem ganz bestimmten lebensbereichernden Zweck dient. Sie ist ein Alarmsignal dafür, dass wir von dem, was wir wertschätzen, getrennt sind und daß unsere Bedürfnisse nicht erfüllt werden. Es kann also nicht darum gehen, die Wut in den Griff zu bekommen, indem wir Gefühle unterdrücken oder dass wir andere anbrüllen, um unsere Beurteilungen loszuwerden. Marshall Rosenberg zeigt, wie wir mit Hilfe unserer Wut unsere Bedürfnisse entdecken und wie wir sie auf konstruktive Weise erfüllen können.
  • Produktdetails
  • Gewaltfreie Kommunikation, Die Ideen & ihre Anwendung
  • Verlag: Junfermann
  • 5. Aufl.
  • Seitenzahl: 64
  • Erscheinungstermin: August 2013
  • Deutsch
  • Abmessung: 216mm x 141mm x 7mm
  • Gewicht: 89g
  • ISBN-13: 9783873879850
  • ISBN-10: 3873879859
  • Artikelnr.: 39137311
Autorenporträt
Rosenberg, Marshall B.
Dr. Marshall B. Rosenberg ist international bekannt als Konfliktmediator und Gründer des Center for Nonviolent Communication (CNVC) in den USA. Die von ihm entwickelte Methode der Gewaltfreien Kommunikation hat sich als machtvolles Werkzeug herausgestellt, um Differenzen auf persönlichem, beruflichem und politischem Gebiet friedlich zu lösen. In den letzten 40 Jahren hat Marshall Rosenberg die Gewaltfreie Kommunikation in mehr als zwei Dutzend Ländern an Ausbilder, Schüler, Studenten, Eltern, Manager, medizinisches und psychologisches Fachpersonal, Militärs, Friedensaktivisten, Anwälte, Gefangene, Polizisten und Geistliche weitergegeben.
Inhaltsangabe
Schritte zum Umgang mit unserer Wut und unserem Ärger Die Auslöser erkennen, die zu Wut und Ärger führen Zwischen Auslöser und Ursache unterscheiden Ein anschauliches Beispiel für den Unterschied zwischen Auslöser und Ursache Die Kenntnisse über unsere Bedürfnisse erweitern Bestrafung und Wut Gesprächsequenzen aus Seminaren Von der Philosophie über die Taktik zur Praxis Verständnis von anderen für unsere Gefühle und Bedürfnisse bekommen Die Urteilsshow in meinem Kopf genießen Wut - in mundgerechten Portionen