19,00 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

Sie werden an die Wand gespielt? Frech umdribbelt oder gar gefoult? In der Vergangenheit haben Sie erlebt, wie es ist, wenn man die Spielregeln des kleinen und großen Machtpokers nicht kennt. Sie wollen Fair Play? Nun, mit netten Bitten und gutem Zureden kommen Sie nicht weiter. Und jetzt ist guter Rat teuer? Keineswegs! Machtspiele folgen einfachen Regeln, und klaren Strukturen. Je nach Spieltyp reduzieren sich die Spielzüge zu einem übersichtlichen Set an Varianten. In diesem Buch erhalten Sie Übersicht über: - die gängigen Machtspiele, - deren Spielregeln, - Spiel(er)-Typen, -…mehr

Produktbeschreibung
Sie werden an die Wand gespielt? Frech umdribbelt oder gar gefoult? In der Vergangenheit haben Sie erlebt, wie es ist, wenn man die Spielregeln des kleinen und großen Machtpokers nicht kennt.
Sie wollen Fair Play? Nun, mit netten Bitten und gutem Zureden kommen Sie nicht weiter. Und jetzt ist guter Rat teuer? Keineswegs! Machtspiele folgen einfachen Regeln, und klaren Strukturen. Je nach Spieltyp reduzieren sich die Spielzüge zu einem übersichtlichen Set an Varianten. In diesem Buch erhalten Sie Übersicht über:
- die gängigen Machtspiele,
- deren Spielregeln,
- Spiel(er)-Typen,
- Machtspiel-Stopper,
- Joker zum Bluffen,
- galante Paraden und
- Kooperationsvarianten.
Kurz: Nach der Lektüre dieses Buches sind Sie fit für die Arena, denn Sie können jetzt nicht nur mithalten, sondern selbst das Spiel fair bestimmen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Junfermann
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 127
  • Erscheinungstermin: April 2011
  • Deutsch
  • Abmessung: 241mm x 169mm x 12mm
  • Gewicht: 262g
  • ISBN-13: 9783873877863
  • ISBN-10: 3873877864
  • Artikelnr.: 32457777
Autorenporträt
Grieger-Langer, Suzanne
Suzanne Grieger-Langer ist Profiler und Management-Coach. Die in der Transaktionsanalyse ausgebildete Expertin für verdecktes Profiling ist wissenschaftliche Lehrbeauftragte. Seit 1993 entwickelt sie Führungskräfte zu Führungspersönlichkeiten.
Inhaltsangabe
Trickser Typen Taten Tatmotive Härtegrade 1. Härtegrad - Hausbagatelle 2. Härtegrad - Läsion 3. Häregrad - Mutilation Manipulation Drama, Baby, Drama! Opfer - Die offenkundig Leidenden Retter - Die subtilen Leidenunterstützer Verfolger - Die aktiv Leidschaffenden Faustregeln Ausstieg aus dem Drama Manöver Schieben Hase & Igel verkehrt Handicap Schuldschein Januskopf Love-Bombing Infozieren Mikado Machenschaften Machtspiele Alles oder Nichts Einschüchterung Lügen Passivität Umgang mit Menschen Alle auf einen Blick "Saubere" Gewalt Perverse Verführung Perverse Kommunikation Perverse Zerstörung Grundsätzliches zum Übel Kreisläufe der Gewalt Das ABC der Perversion Fair Play (Selbst-)Schutz Konfrontation Immunität Die 7 Säulen der Macht