Die Einführung des lokalen Hörfunks in Nordrhein-Westfalen - Bendlin, Rüdiger; Grothe, Thorsten; Jarren, Otfried; Stroll, Dieter
54,99
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1. Projektorganisation Am 1. Januar 1990 begann das Projekt mit den Arbeiten zur Untersuchung der Auswirkungen lokaler Hörfunkangebote auf die "Politische Kultur" in vier Kommunen Nordrhein-Westfalens. Es gehörte zu einer Reihe unter schiedlicher Forschungsvorhaben, die die Einführung lokaler Radiosender in Nordrhein-Westfalen wissenschaftlich begleiteten. Die vorliegende Un tersuchung zählte als "ProjekUeil B" zu der Forschungsgruppe "Lokaler Rundfunk NRW - Organisationsmodell und Politische Kultur". Als zweiter Projektteil wurde bei der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf das For…mehr

Produktbeschreibung
1. Projektorganisation Am 1. Januar 1990 begann das Projekt mit den Arbeiten zur Untersuchung der Auswirkungen lokaler Hörfunkangebote auf die "Politische Kultur" in vier Kommunen Nordrhein-Westfalens. Es gehörte zu einer Reihe unter schiedlicher Forschungsvorhaben, die die Einführung lokaler Radiosender in Nordrhein-Westfalen wissenschaftlich begleiteten. Die vorliegende Un tersuchung zählte als "ProjekUeil B" zu der Forschungsgruppe "Lokaler Rundfunk NRW - Organisationsmodell und Politische Kultur". Als zweiter Projektteil wurde bei der Hans-Böckler-Stiftung in Düsseldorf das For schungsvorhaben ,,Funktionsweise des Zwei-Säulen-Modells für lokalen Rundfunk in Nordrhein-Westfalen" (Projektteil A) durchgeführt. Die Er gebnisse dieses "ProjekUeils A" werden voraussichtlich als eigener For schungsbericht veröffentlicht. Die wissenschaftliche Gesamtleitung lag bei Prof. Dr. Otfried Jarren (Universität Hamburg). Das Projekt ,,Lokalradio und Politische Kultur" konnte von den Gesprä chen und der Zusammenarbeit insbesondere mit zwei, am Hamburger Hans Bredow-Institut für Rundfunk und Fernsehen tätigen, Forschungsgruppen profitieren: Ein gewinnbringender Informationsaustausch fand statt mit Dr. Ralph Weiß (Projekt "Das Lokale in Information und Unterhaltung. Vertie 1 fende Analyse typischer Programmstrategien im Lokalfunk") sowie mit Dipl.-Soz. Hermann-Dieter Schröder und Torsten Sill (Projekt "Wirkungen der organisatorischen und verfahrensmäßigen Vielfaltssicherung des Zwei Säulen-Modells in der Konstituierungsphase lokaler Hörfunkprogramme")2. Wichtige Anregungen für unsere Projektarbeit bekamen wir darüber hin aus in regelmäßigen Gesprächen mit Angela Rieger, M.A., die am Institut für Publizistik der Universität Münster das Projekt "Integrationsfahigkeit 1 Veröffentlicht als Band 9 der LfR-Schriftenreihe Medienforschung. 2 Veröffentlicht als Band 7 der LfR-Schriftenreihe Medienforschung. 25 von 15%-Gruppen in kommerziellen Lokalradios in Nordrhein-Westfalen"3 leitete.
  • Produktdetails
  • Schriftenreihe der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen Bd.8
  • Verlag: Vs Verlag Für Sozialwissenschaften; Leske + Budrich
  • 1993.
  • Seitenzahl: 520
  • Erscheinungstermin: 30. Januar 1993
  • Deutsch
  • Abmessung: 210mm x 148mm x 27mm
  • Gewicht: 648g
  • ISBN-13: 9783810010919
  • ISBN-10: 381001091X
  • Artikelnr.: 04913740
Autorenporträt
Prof. Dr. Otfried Jarren ist Direktor des IPMZ an der Universität Zürich sowie Professor für Journalistik mit dem Schwerpunkt Kommunikations- und Medienwissenschaft am Hans-Bredow-Instituts für Medienforschung an der Universität Hamburg.
Inhaltsangabe
I. Zusammenfassung: Ausgewählte Ergebnisse.- II. Einleitung.- 1. Projektorganisation.- 2. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.- 3. Danksagungen.- III. Untersuchungsansatz.- 1. Theoretische Ausgangspunkte für die Untersuchung.- 2. Zum theoretischen Ansatz der Studie.- 2.1 Lokale "Politische Kultur"-Forschung.- 2.1.1 Lokale Politik und Medien: Zum Forschungsstand.- 2.1.2 "Politische Kultur" und lokale Medien.- 2.2 Zum Auswirkungspotential des lokalen Radios auf die politische Kultur: Analyse der Einführung des Zwei-Säulen-Modells für lokalen Hörfunk.- 3. Untersuchungsdesign, Fragestellungen und Methoden.- 3.1 Untersuchung sauftrag und -kontext.- 3.2 Untersuchungsannahmen und -fragestellungen.- 3.3 Zur Auswahl der Untersuchungsgebiete.- 3.4 Untersuchungsdesign.- 3.4.1 Kommunikationsraumbezogene Analysen (Verbreitungsgebiete).- 3.4.2 Übergreifende Analysen.- IV. Zum Auswirkungspotential des lokalen Hörfunks in Nordrhein-Westfalen: Landesweite Aspekte der Entwicklung.- 1. Der Ansatz der Implementationsforschung im Untersuchung skontext.- 1.1 Zusammenhänge zwischen Landes-und Lokalebene: Zur Verknüpfung mit den anderen Untersuchungsteilen und zur Vorgehensweise.- 1.2 Exkurs: Entwicklung und Grundlagen der Implementationsforschung im Überblick.- 1.3 Implementation von Lokalfunk: Analyse eines medienpolitischen Untersuchungsfeldes.- 2. Expertenbefragung: Einschätzungen zum Lokalradio von Akteuren auf der Landesebene.- 2.1 Methodische Grundlagen und Vorüberlegungen.- 2.1.1 Auswahl des Personenkreises.- 2.1.2 Zur Relevanz von Telefoninterviews.- 2.2 Ergebnisse der empirischen Erhebung.- 2.2.1 Funktionen, Aufgaben und Organisation von Medien.- 2.2.2 Informiertheit und Einstellungen zum Zwei-Säulen-Modell.- 2.2.3 Entstehungsgeschichte des Zwei-Säulen-Modells.- 2.2.4 Elemente und Grundgedanken des Zwei-Säulen-Modells.- 2.2.5 Aktuelle Einschätzungen und Einstellungen zum Zwei-Säulen-Modell.- 2.2.6 Erwartungen und Perspektiven.- 3. Zusammenfassende Interpretation: Die Einführung des lokalen Hörfunks in Nordrhein-Westfalen.- 3.1 Phase der Problemartikulation.- 3.2 Phase der Zieldefinition und Programmentwicklung.- 3.3 Das Programm.- 3.4 Phase der Implementation.- 3.5 Die Einführung des Zwei-Säulen-Modells für lokalen Hörfunk in Nordrhein-Westfalen: Befunde zum Politik-Prozeß.- V. Die lokale Ebene: Analysen aus ausgewählten Verbreitungsgebieten.- 1. Untersuchungsgegenstand und Vorgehensweise.- 1.1 Strukturanalysen aus den Verbreitungsgebieten.- 1.2 Elite-Interviews in den Untersuchungsgebieten: Vorüberlegungen, Zeitverlauf und Fragebereiche.- 1.3 Fallstudien: Integration und Konflikt im lokalen Raum.- 2. Duisburg.- 2.1 Historische Entwicklungsaspekte, aktuelle Strukturdaten und Medienstrukturen.- 2.2 Ergebnisse der empirischen Erhebungen.- 2.2.1 Vorbemerkung.- 2.2.2 Politische Bedeutung des lokalen Hörfunks.- 2.2.3 Einstellungen und Positionen zu gesetzlichen Grundlagen des lokalen Radios.- 2.2.4 Bedeutung und Leistungen der lokalen Medien im Vergleich unter besonderer Berücksichtigung des lokalen Radios.- 2.2.5 Verhältnis der Institutionen und der lokalen Elite zu den lokalen Medien.- 2.3 Fallstudien aus Duisburg.- 2.3.1 Das "Entsorgungszentrum Duisburg".- 2.3.2 MSV-Berichterstattung bei "Radio Duisburg".- 3. Siegen-Wittgenstein.- 3.1 Historische Entwicklungsaspekte, aktuelle Strukturdaten und Medienstrukturen.- 3.2 Ergebnisse der empirischen Erhebungen.- 3.2.1 Vorbemerkung.- 3.2.2 Politische Bedeutung des lokalen Hörfunks.- 3.2.3 Einstellungen und Positionen zu gesetzlichen Grundlagen des lokalen Radios.- 3.2.4 Bedeutung und Leistungen der lokalen Medien im Vergleich unter besonderer Berücksichtigung des lokalen Radios.- 3.2.5 Verhältnis der Institutionen und der lokalen Elite zu den lokalen Medien.- 3.3 Fallstudien aus Siegen-Wittgenstein.- 3.3.1 Lokale Kulturinitiativen in Siegen-Wittgenstein.- 3.3.2 Das Theater um die Theaterpläne in Siegen.- 4. Hamm.- 4.1 Historische Entwicklungsaspekte, aktuelle Strukturda