Slavoj Zizek - Kim, Hyun Kang;Lorenz, Ansgar
Bisher 20,28 €**
19,90 €
versandkostenfrei*
**Früherer Preis

inkl. MwSt. und vom Verlag festgesetzt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Als Philosoph und einer der produktivsten Intellektuellen der Gegenwart bestimmt Slavoj Zizek das philosophische und politische Geschehen seit Jahrzehnten mit. Er schreibt umfangreiche philosophische Werke, daneben eine Vielzahl kürzerer Texte, hält Vorträge überall auf der Welt. Er ist ein YouTube-Star, Kulturkritiker, Kolumnist, Witzeerzähler. Egal ob man den erstaunlich produktiven, charismatischen Performer Zizek, dessen Denken zwischen Philosophie, Psychoanalyse, Populärkultur und Politik changiert, mag oder nicht: An ihm kommt niemand vorbei, der sich ernsthaft für philosophisches Denken…mehr

Produktbeschreibung
Als Philosoph und einer der produktivsten Intellektuellen der Gegenwart bestimmt Slavoj Zizek das philosophische und politische Geschehen seit Jahrzehnten mit. Er schreibt umfangreiche philosophische Werke, daneben eine Vielzahl kürzerer Texte, hält Vorträge überall auf der Welt. Er ist ein YouTube-Star, Kulturkritiker, Kolumnist, Witzeerzähler. Egal ob man den erstaunlich produktiven, charismatischen Performer Zizek, dessen Denken zwischen Philosophie, Psychoanalyse, Populärkultur und Politik changiert, mag oder nicht: An ihm kommt niemand vorbei, der sich ernsthaft für philosophisches Denken interessiert. Die einen sehen in ihm einen Trickster, der wie ein Hütchenspieler Wahrheiten verschiebt und verschleiert, andere halten seine vor allem durch Hegel, Marx und Lacan geschulte Philosophie für revolutionär, lieben seinen Pointenreichtum und schwarzen Humor.
  • Produktdetails
  • Philosophie für Einsteiger
  • Verlag: Fink (Wilhelm
  • 2020
  • Seitenzahl: 81
  • Erscheinungstermin: 6. April 2020
  • Deutsch
  • Abmessung: 213mm x 151mm x 9mm
  • Gewicht: 142g
  • ISBN-13: 9783770563098
  • ISBN-10: 3770563093
  • Artikelnr.: 58359553
Autorenporträt
Hyun Kang Kim ist Professorin für Designphilosophie und Ästhetik an der Peter Behrens School of Arts der Hochschule Düsseldorf. Ansgar Lorenz arbeitet als freiberuflicher Illustrator in Mannheim. Für den Wilhelm Fink Verlag illustriert er die Reihe Philosophie für Einsteiger.
Inhaltsangabe
Siglen9Einleitung11I. Zizeks Ontologie151. Die Konzeption des Realen151.1 Lacans Psychoanalyse151.2 Das Imaginäre, das Symbolische und das Reale191.3 Symptom und Sinthom211.4 Die Realität und das Reale251.5 Die Parallaxe des Realen271.6 Potentialität, Purifikation, Subtraktion und Parallaxe301.7 Das Reale als Ort der Wahrheit322. Die Konzeption des Subjekts342.1 Das Subjekt bei Descartes342.2 Das Subjekt bei Kant362.3 Das Subjekt bei Schelling 392.4 Das Subjekt bei Hegel432.5 Das Subjekt bei Lacan 522.6 Das Subjekt bei Zizek573. Zizeks dialektischer Materialismus613.1 Zizeks Ontologie der Unvollständigkeit613.2 Die Ontologie der Quantenphysik633.3 Neubegründung des dialektischen Materialismus66II. Zizeks Politische Philosophie 711. Überwindung des Poststrukturalismus712. Die Politik der Psychoanalyse773. Die Konzeption der Ideologie794. Die Konzeption des Antagonismus 824.1 Antagonismus als Ausnahme824.2 Klassenkampf 834.3 Geschlechterdifferenz844.4 Rassismus895. Die Konzeption der Erscheinung916. Die Konzeption der Utopie937. Die Konzeption der Gewalt958. Kapitalismuskritik97III. Zizeks Ethik und Religionsphilosophie1011. Ethik1011.1 Die Ethik der Psychoanalyse 1011.2 Ethik und Politik1062. Religionsphilosophie1102.1 Judentum und Christentum1102.2 Islam 114IV. Zizeks Medienphilosophie1171. Ideologie, Phantasie und Medien1172. Theorie des Cyberspace1193. Filmtheorie1213.1 Das Reale im Film1213.2 Der Vorrang der Theorie gegenüber dem Werk1233.3 Ein Triumph des Blicks über das Auge1243.4 Das Reale als Scheitern der Repräsentation1254. Affektmodell der Medien128Ausblick131Bibliografie von Slavoj Zizek 135Die wichtigsten Veröffentlichungen von Slavoj Zizek141Literaturverzeichnis145Weitere Literaturempfehlungen147