44,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

Band 4 des Lehrbuchs zur Experimentalphysik beinhaltet den Stoff des vierten Semesters im Physikstudium. So wie bei den ersten drei Bänden auch präsentiert der Autor die Inhalte leicht verständlich, dabei möglichst quantitativ und angepasst an den Bachelor-Studiengang. Durchgerechnete Beispiele und Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen helfen dabei, den Stoff zu bewältigen und regen zum Mitdenken an. Die vollständig überarbeitete Neuauflage wurde um Abschnitte u. a. zum LHC-Beschleuniger, zu extrasolaren Planeten und dunkler Materie erweitert.…mehr

Produktbeschreibung
Band 4 des Lehrbuchs zur Experimentalphysik beinhaltet den Stoff des vierten Semesters im Physikstudium. So wie bei den ersten drei Bänden auch präsentiert der Autor die Inhalte leicht verständlich, dabei möglichst quantitativ und angepasst an den Bachelor-Studiengang. Durchgerechnete Beispiele und Übungsaufgaben mit ausführlichen Lösungen helfen dabei, den Stoff zu bewältigen und regen zum Mitdenken an. Die vollständig überarbeitete Neuauflage wurde um Abschnitte u. a. zum LHC-Beschleuniger, zu extrasolaren Planeten und dunkler Materie erweitert.
  • Produktdetails
  • Springer-Lehrbuch
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Spektrum
  • 5. Aufl.
  • Erscheinungstermin: 28. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 281mm x 215mm x 29mm
  • Gewicht: 1338g
  • ISBN-13: 9783662528839
  • ISBN-10: 3662528835
  • Artikelnr.: 45617641
Autorenporträt
Wolfgang Demtröder ( 5. September 1931) studierte an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster, Tübingen und Bonn die Fächer Physik, Mathematik und Musikwissenschaft. 1961 wurde er an der Universität Bonn von dem späteren Nobelpreisträger Wolfgang Paul promoviert. Nach einem Aufenthalt in den USA habilitierte er sich 1969 an der Universität Freiburg. 1970 erhielt er einen Ruf als ordentlicher Professor an die neugegründete Universität Kaiserslautern, an der die vier Bände umfassende Lehrbuchreihe Experimentalphysik und sein Standardwerk über Laserspektroskopie entstanden. 1994 erhielt Wolfgang Demtröder den Max-Born-Preis, der vom Institute of Physics (IOP) und der Deutschen Physikalischen Gesellschaft vergeben wird.
Inhaltsangabe
Einleitung.- Eigenschaften und Aufbau der Atomkerne.- Radioaktivität.- Experimentelle Techniken und Geräte in der Kern- und Hochenergiephysik.- Kernkräfte und Kernmodelle.- Kernreaktionen.- Physik der Elementarteilchen.- Anwendungen der Kern- und Hochenergiephysik.- Astronomie und Astrophysik.- Sternentwicklung.- Kosmologie.- Unser Planetensystem.
Rezensionen
Der angehende Physiker, der die Kern- und Teilchenphysik nicht zu seinem Spezialgebiet wählt, findet einen sehr guten Überblick über dieses fundamentale Gebiet der Physik. Das gleiche gilt für die Kapitel über Astronomie und Astrophysik, in denen Demtröder die Fakten über unser Planeten- und Sonnensystem schildert, um dann im Kapitel über Kosmologie zur Sternentstehung und der Entwicklung des Universums überzuleiten. Dieser abschließende Band des Lehrbuchs Experimentalphysik ist sehr gelungen, und er kann der lernenden Generation angehender Physiker als Leitfaden neben Vorlesungen nur empfohlen werden. (Physikalische Blätter) "Der letzte Band des vierbändigen Werks über Experimentalphysik ist in derselben flüssigen, ausgewogenen und klaren Art geschrieben wie alle anderen Bände. Behandelt werden Kernphysik, Elementarteilchen- und Astrophysik. Den diversen experimentellen Techniken und Instrumenten sind zwei ganze Kapitel gewidmet, ein weiteres Kapitel berichtet über die vielfältigen Anwendungen in Medizin, Biologie, Umwelttechnik und Energieerzeugung." (Zentralblatt für Mathematik und ihre Grenzgebiete).