Marken als politische Akteure
39,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Dieses Buch führt Sie in die Welt der Markenkommunikation ein Wer sich mit Markenführung und Markenkommunikation beschäftigen möchte, kommt an diesem umfangreichen Buch nicht vorbei. Es zeigt den zunehmenden Einfluss von Marken auf Bereiche und Themen wie: - Politik und Gesellschaft - Soziale Verantwortung und Gerechtigkeit - Nachhaltigkeit und Ökologie Gleich in mehreren Beiträgen erläutern die Autoren die theoretischen Grundlagen der Markenkommunikation, aber daneben geben sie auch zahlreiche Tipps für die praktische Umsetzung. Dabei betrachten sie Marken stets als eigenständige…mehr

Produktbeschreibung
Dieses Buch führt Sie in die Welt der Markenkommunikation ein Wer sich mit Markenführung und Markenkommunikation beschäftigen möchte, kommt an diesem umfangreichen Buch nicht vorbei. Es zeigt den zunehmenden Einfluss von Marken auf Bereiche und Themen wie: - Politik und Gesellschaft - Soziale Verantwortung und Gerechtigkeit - Nachhaltigkeit und Ökologie
Gleich in mehreren Beiträgen erläutern die Autoren die theoretischen Grundlagen der Markenkommunikation, aber daneben geben sie auch zahlreiche Tipps für die praktische Umsetzung. Dabei betrachten sie Marken stets als eigenständige Kommunikatoren des Marktes und der Gesellschaft.
Die Inhalte im Überblick Jeder Autor dieses Herausgeberwerks widmet sich einem Bereich der Markenkommunikation, wodurch sich der Leser ein fundiertes Basiswissen aneignen kann. Neben der Wechselbeziehung von Marken und Politik steht vor allem die Frage nach ihrer gesellschaftlichen Verantwortung im Vordergrund des Forschungsinteresses. Aber auch die moralische Komponente von Marken und das historische Verhältnis von Marken und Kultur spielen eine wichtige Rolle.
  • Produktdetails
  • Verlag: Springer, Berlin; Springer Fachmedien Wiesbaden
  • Artikelnr. des Verlages: 978-3-658-25363-9
  • 1. Aufl. 2019
  • Erscheinungstermin: 9. April 2019
  • Deutsch
  • Abmessung: 238mm x 167mm x 20mm
  • Gewicht: 410g
  • ISBN-13: 9783658253639
  • ISBN-10: 3658253630
  • Artikelnr.: 54953010
Autorenporträt
Prof. Dr. Jan Dirk Kemming ist Professor für Medienmanagement und Kommunikation an der Hochschule Fresenius. Prof. Dr. Jan Rommerskirchen ist Professor für Philosophie und Soziologie an der Hochschule Fresenius.
Beide beschäftigen sich in der Forschung und in der Lehre im Masterstudiengang Corporate Communication mit der Entwicklung der strategischen Kommunikation von Korporationen, Unternehmen und Marken.
Inhaltsangabe
Die Wechselbeziehung von Politik und Marken - das politische Marketing

Marken als politische Akteure und engagierte Bürger in der Demokratie

Die gesellschaftliche Rolle von Marken in der Systemtheorie

Die gesellschaftliche Rolle von Marken im kommunikativen Konstruktivismus

Moralische Marken als soziale Akteure

Marken und Kultur - historische Entwicklung und theoretischer Ausblick

Die Politisierung der CSR

Marken zwischen Lobbying und Public Affairs - aus dem Vorzimmer ins Scheinwerferlicht

Der CEO als politischer Leuchtturm und Aktivist der Marke

Boycott oder Buycott - Purpose Branding und Brand Activism

Agenda Surfing und politische Achtsamkeit - Marken und Politik im Marketing

Agenturen als Werber und Kommunikatoren