21,99 €
versandkostenfrei*
inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Gebundenes Buch

Der aus eigenem Verschulden erblindete Maler Sascha Samarian malt faszinierende Bilder. Allerdings hat er auch ein seltsames Interesse an den Frauen, die er malt. Fred dagegen musste das Bauunternehmen seines Vaters übernehmen. Doch jetzt droht die Pleite. Er kann auch sein letztes Projekt nicht fertigstellen, weil in der Baugrube eine Leiche liegt. Da bietet ihm Samarian ein Bauprojekt an. Doch der Maler interessiert sich auch für Freds Schwester. Und bald tauchen neue Leichen auf und in Freds Pick-Up findet die Polizei Blutspuren ... Ein spannender Psychothriller rund um einen schrägen…mehr

Produktbeschreibung
Der aus eigenem Verschulden erblindete Maler Sascha Samarian malt faszinierende Bilder. Allerdings hat er auch ein seltsames Interesse an den Frauen, die er malt. Fred dagegen musste das Bauunternehmen seines Vaters übernehmen. Doch jetzt droht die Pleite. Er kann auch sein letztes Projekt nicht fertigstellen, weil in der Baugrube eine Leiche liegt. Da bietet ihm Samarian ein Bauprojekt an. Doch der Maler interessiert sich auch für Freds Schwester. Und bald tauchen neue Leichen auf und in Freds Pick-Up findet die Polizei Blutspuren ... Ein spannender Psychothriller rund um einen schrägen Maler, einen Bauunternehmer in der Krise und einen geldgierigen Galeristen.
Autorenporträt
Poljak, IngridGeboren in Wien, entdeckte die Autorin im Alter von 13 Jahren das Buch "Der Geisterseher" von Schiller/Ewers, es wurde zu ihrem langjährigen Kultbuch. Gleichzeitig begann sie in Ermanglung von anderen Büchern, die ihr gefallen hätten, selbst Romane zu schreiben.Nach dem Studium an der TU Wien war sie viele Jahre als Architektin und nebenberuflich als Grafikerin tätig. Während dieser Zeit kam sie nur sporadisch zum Schreiben, einige Romane und Romanfragmente blieben liegen. Seit sie vor einigen Jahren den Beruf aufgegeben hat, widmet sie sich ganz dem Schreiben. Sie verfasst hauptsächlich Krimis, Thriller und mysteriöse Kurzgeschichten.Veröffentlichungen:"Bildermord", ein Salzburger Künstlerkrimi, Berenkamp-Verlag 2012, 2. Ausgabe bei Epubli 2015."Auch Mord ist (k)eine Kunst", eBook mit Kurzkrimis, Verlag Stories & Friends 2014."Die Hände des Doktor Kinich", tredition 2014."Alles Theater", seltsame Kurzgeschichten, tredition 2015."DIABELLIS INFERNO", Psychothriller, tredition, Neuauflage Juni 2018."Rot wie Blut", böse Kurzgeschichten, tredition, 2019."BLINDE BILDER", Psychothriller, tredition 2021.Homepage der Autorin: www.ingrid-j-poljak.com