-19%
7,99
Bisher 9,90**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 9,90**
7,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 9,90**
-19%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 9,90**
-19%
7,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: ePub


Emotionale Schmerzen = körperliche Störungen Dass Gefühle der emotionalen Zurückweisung tatsächlich ebenso schmerzen wie körperliches Leiden, bestätigt eine Vielzahl von Studien. Damit erhalten schwierige, zwischenmenschliche Beziehungen eine ganz neue Bedeutung in der Lösung von chronischen Krankheiten. Dieses Buch liefert Belege dafür, dass wir Menschen außerordentlich soziale Wesen sind - so sehr, dass eine emotionale Erfahrung von Ablehnung und sozialem Verlust von unserem Gehirn wie körperliche Beschädigung bewertet und auf organischer Ebene mit Schmerz beantwortet wird. Wir erkranken…mehr

  • Geräte: eReader
  • mit Kopierschutz
  • eBook Hilfe
  • Größe: 0.71MB
Produktbeschreibung
Emotionale Schmerzen = körperliche Störungen Dass Gefühle der emotionalen Zurückweisung tatsächlich ebenso schmerzen wie körperliches Leiden, bestätigt eine Vielzahl von Studien. Damit erhalten schwierige, zwischenmenschliche Beziehungen eine ganz neue Bedeutung in der Lösung von chronischen Krankheiten. Dieses Buch liefert Belege dafür, dass wir Menschen außerordentlich soziale Wesen sind - so sehr, dass eine emotionale Erfahrung von Ablehnung und sozialem Verlust von unserem Gehirn wie körperliche Beschädigung bewertet und auf organischer Ebene mit Schmerz beantwortet wird. Wir erkranken sozial. Nicht nur im Krankheitsfall sollte es uns wichtig sein, ein tiefes Verständnis für die Funktionsweise unseres Körpers in seinem sozialen Milieu zu entwickeln. Dazu gehört eben auch, nicht nur über umweltbedingte, sondern auch über soziale umfeldbedingte Risikofaktoren informiert zu sein. Erst dann ist eine nachhaltige Genesung möglich.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in A, B, BG, CY, CZ, D, DK, EW, E, FIN, F, GB, GR, H, IRL, I, LT, L, LR, M, NL, PL, P, R, S, SLO, SK ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Books on Demand
  • Seitenzahl: 112
  • Erscheinungstermin: 13.04.2013
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783848288489
  • Artikelnr.: 39290272
Autorenporträt
Hans-Peter Hepe Jahrgang 1958, ist seit über zwölf Jahren als systemisch-soziologischer Präventologe und Berater für Leistungssteigerungen tätig. Als systemischer Berater veranstaltet er zahlreiche Seminare und Vorträge zur Bewältigung von schweren Krankheiten, familiären Konflikten und unternehmerischen Krisen.