44,95 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Gitta Jacob und Arnoud Arntz zeigen, welche Modusklassen es gibt und wie der Therapeut das Modus-Fallkonzept erarbeitet und dem Patienten vermittelt. Die schematherapeutischen Interventionen wie z. B. Stuhldialoge oder Imaginationen werden modusspezifisch vorgestellt. Fallbeispiele unterschiedlicher Patiententypen veranschaulichen das therapeutische Vorgehen. Mit FAQs zu jedem Kapitel. Die 2. Auflage vertieft das Thema der Unterwerfung, behandelt neu auch das Thema "Trotz" bei kindlichen Modi und greift auf neue Wirksamkeitsnachweise zur Schematherapie auf.
Aus dem Inhalt: Moduskonzept ¿
…mehr

Produktbeschreibung
Gitta Jacob und Arnoud Arntz zeigen, welche Modusklassen es gibt und wie der Therapeut das Modus-Fallkonzept erarbeitet und dem Patienten vermittelt. Die schematherapeutischen Interventionen wie z. B. Stuhldialoge oder Imaginationen werden modusspezifisch vorgestellt. Fallbeispiele unterschiedlicher Patiententypen veranschaulichen das therapeutische Vorgehen. Mit FAQs zu jedem Kapitel.
Die 2. Auflage vertieft das Thema der Unterwerfung, behandelt neu auch das Thema "Trotz" bei kindlichen Modi und greift auf neue Wirksamkeitsnachweise zur Schematherapie auf.

Aus dem Inhalt: Moduskonzept ¿ Überwinden von Bewältigungsmodi ¿ Umgang mit verletzbaren, wütenden und impulsiven Kindmodi ¿ Interventionen bei dysfunktionalen Elternmodi ¿ Stärkung des gesunden Erwachsenenmodus
Bei diesem Produkt handelt es sich um ein Bundle, bestehend aus einem Buch und einem digitalen Mehrwert.
Deshalb wird dieses Produkt auf der Rechnung mit 19% MwSt ausgewiesen.
  • Produktdetails
  • Verlag: Beltz Psychologie
  • Artikelnr. des Verlages: 128224
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 225
  • Erscheinungstermin: 17. August 2015
  • Deutsch
  • Abmessung: 246mm x 169mm x 17mm
  • Gewicht: 512g
  • ISBN-13: 9783621282246
  • ISBN-10: 3621282246
  • Artikelnr.: 42680036
Autorenporträt
Arntz, ArnoudProf. Dr. Arnoud Arntz, Lehrstuhl für Klinische Psychologie an der Universität Maastricht.
Rezensionen
"Fallbeispiele unterschiedlicher Patiententypen veranschaulichen das therapeutische Vorgehen." Sucht Aktuell "Kollegen und Kolleginnen, gleich welcher therapeutischen Schule, bekommen mit diesem Buch zahlreiche ganz konkrete Hinweise, um Ratsuchenden und Klienten Wege zu einem funktionalen Modus als gesunder Erwachsener oder glückliches Kind aufzuzeigen." Beratung Aktuell "In seinem klaren logischen Aufbau und den ebenso konkreten Praxishilfen ist es dem Leser allerdings gut möglich, im Verlauf der Lektüre die Grundlagen und konkreten Wege der Schematherapie vollständig zu erfassen." socialnet "Ein hilfreiches Buch für (Schema-)Therapie-Einsteiger, welches die praktische Arbeit mit dem Patienten strukturiert und erleichtert. Für Schematherapie-"Beginner" ist das Buch ein wertvoller Leitfaden." Persönlichkeitsstörungen Theorie & Therapie/PTT