Briefe aus meiner Mühle - Daudet, Alphonse
3,95
versandkostenfrei*

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Gebundenes Buch

Heiter-ironische Briefe aus dem provenzalischen Alltag.
In einer verlassenen Mühle im Herzen der Provence hat es sich der Schriftsteller wohlig eingerichtet. 'Meine Tür weit dem Sonnenlicht geöffnet', schreibt er von dort aus Briefe an seine Leser im lärmenden Paris - die tatsächlich Erzählungen sind. In ihnen gibt er heiter-ironische Einblicke in den Alltag der Provenzalen, berichtet aus seinem Leben und erzählt Geschichten nach Art der Volksmärchen. Alphonse Daudets Nachrichten aus glücklicher Abgeschiedenheit sind Meisterwerke des literarischen Impressionismus.…mehr

Produktbeschreibung
Heiter-ironische Briefe aus dem provenzalischen Alltag.
In einer verlassenen Mühle im Herzen der Provence hat es sich der Schriftsteller wohlig eingerichtet. 'Meine Tür weit dem Sonnenlicht geöffnet', schreibt er von dort aus Briefe an seine Leser im lärmenden Paris - die tatsächlich Erzählungen sind. In ihnen gibt er heiter-ironische Einblicke in den Alltag der Provenzalen, berichtet aus seinem Leben und erzählt Geschichten nach Art der Volksmärchen. Alphonse Daudets Nachrichten aus glücklicher Abgeschiedenheit sind Meisterwerke des literarischen Impressionismus.
  • Produktdetails
  • Große Klassiker zum kleinen Preis
  • Verlag: Anaconda
  • Seitenzahl: 224
  • Erscheinungstermin: 31. Juli 2014
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 129mm x 25mm
  • Gewicht: 292g
  • ISBN-13: 9783730601679
  • ISBN-10: 3730601679
  • Artikelnr.: 40812223
Autorenporträt
Alphonse Daudet, geb. 1841 in Nimes als Sohn einer verarmten Fabrikantenfamilie. 1857 zieht er nach Paris, wo seine literarische Karriere beginnt und er Zugang zu Pariser Salons erhält. Später wird er Privatsekretär des Herzogs von Momy, der ihm mehrere Reisen nach Südfrankreich, nach Algerien und 1863/64 nach Korsika ermöglichte. Daudet starb 1897 in Paris.