Marcel Proust, Lesen und Schreiben
18,80 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Verlängertes Rückgaberecht bis zum 10.01.2020
0 °P sammeln

Produktdetails
  • Verlag: Insel Verlag
  • 1983.
  • Seitenzahl: 218
  • Deutsch
  • Abmessung: 15mm x 163mm x 243mm
  • Gewicht: 393g
  • ISBN-13: 9783458141198
  • ISBN-10: 3458141197
  • Artikelnr.: 02294892
Inhaltsangabe
Aus dem Inhalt:
Vorwort

I Basis und Kontext des Schreibens

Jürgen Ritte: Les écrivains à venir - Zur Rezeption der Zeitgenossen bei Proust
Ulrich Meier: Proust und die Avantgarde
Peter V. Zima: Psyche und Gesellschaft bei Proust - Zur Synthese von psychoanalytischen und soziologischen Methoden
Horst Lederer: Kreatives Schreiben. Zur Psychologie der literarischen Ästhetik
Ursula Link-Heer: Zwischen Ödipus und Anti-Ödipus. Bemerkungen zur psychoanalytischen Lektüre Prousts

II Die Genese des Werkes

Joseph Jurt: Politisches Handeln und ästhetische Transposition. Proust und die Dreyfus-Affäre
Bernd Spillner: Prousts Stil zwischen Tradition und Kreation
Bernard Brun: Warum Marcel Prousts Roman neu herausgeben?
Henri Bonnet: Die Niederlagen des Marcel Proust

III Für eine kreative Hermeneutik

Luzius Keller: Literaturtheorie und immanente Ästhetik im Werke Marcel Prousts
Dirk Kocks: Die Bildhauerei als Metapher in der Recherche. Zur Parallelisierung von Kreationsprozessen der Kunst und des Lebens bei Proust
Volker Roloff: Lesen als "déchiffrement" - zur Buchmetaphorik
und Hermeneutik bei Novalis und Proust

Wolfgang Killen: Deutsche Proust-Bibliographie 1979-1982

Abkürzungen
Namenregister