EUR 12,00
Portofrei*
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

  • Broschiertes Buch

Jetzt bewerten

Der Journalist und herausragende Asienkenner Tiziano Terzani hat jahrzehntelang seine Eindrücke und Gedanken über die Menschen, über Politik und Gesellschaft, über die Spiritualität Asiens und das eigene Leben, Lieben, Zweifeln und Suchen unmittelbar und lebendig in seinen Tagebüchern festgehalten. Sie sind sowohl journalistisches Skizzenbuch wie sehr persönliches Zeugnis eines wunderbaren Weltbeobachters und Geschichtenerzählers.…mehr

Produktbeschreibung
Der Journalist und herausragende Asienkenner Tiziano Terzani hat jahrzehntelang seine Eindrücke und Gedanken über die Menschen, über Politik und Gesellschaft, über die Spiritualität Asiens und das eigene Leben, Lieben, Zweifeln und Suchen unmittelbar und lebendig in seinen Tagebüchern festgehalten. Sie sind sowohl journalistisches Skizzenbuch wie sehr persönliches Zeugnis eines wunderbaren Weltbeobachters und Geschichtenerzählers.

  • Produktdetails
  • Ein SPIEGEL-Buch
  • Verlag: Penguin Verlag München
  • Seitenzahl: 575
  • 2017
  • Ausstattung/Bilder: 2017. 576 S. 187 mm
  • Deutsch
  • Abmessung: 188mm x 126mm x 40mm
  • Gewicht: 498g
  • ISBN-13: 9783328101345
  • ISBN-10: 3328101349
  • Best.Nr.: 47030720
Autorenporträt
Tiziano Terzani, 1938 in Florenz geboren, in Europa und den USA ausgebildet, kannte Asien wie kaum ein anderer westlicher Journalist. Von 1972 bis 1997 war er dort Korrespondent des SPIEGEL - anfangs in Singapur, dann in Hongkong, Peking, Tokio und Bangkok. 1995 war er einer der wenigen westlichen Reporter, die in Saigon blieben, als Kommunisten die Stadt übernahmen. Terzani lebte bereits fünf Jahre in China, als er 1984 plötzlich verhaftet, antirevolutionärer Aktivitäten beschuldigt, einen Monat umerzogen und schließlich ausgewiesen wurde. Nach mehrjährigen Aufenthalten in Japan und Thailand ging Terzani 1994 nach Indien. Er starb in Juli 2004.
Rezensionen
»Neben all den interessanten Berichten, Hinweisen und Eindrücken bieten diese gesammelten Aufzeichnungen vor allem eines: Inspiration und Ermutigung, sein eigenes Leben zu leben.«