12,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
    Broschiertes Buch

1 Kundenbewertung

«Manche Schlachten ändern nichts. Waterloo änderte fast alles.» Im Frühjahr 1815 war Napoleon Bonaparte aus der Verbannung wiedergekehrt. Der Marsch auf die Hauptstadt geriet zum Triumph, beim Einzug in Paris feierten die Franzosen ihren alten, neuen Herrscher. Die anderen Mächte mochten dem nicht tatenlos zusehen und zogen Hunderttausende von Soldaten gegen den Geächteten zusammen. Doch auch der Kaiser hatte bald wieder ein Riesenheer kampfeserfahrener Veteranen aufgestellt, das sich über die Landesgrenzen wälzte und den Gegnern Niederlagen beibrachte. Zum Wendepukt sollte eine Schlacht in…mehr

Produktbeschreibung
«Manche Schlachten ändern nichts. Waterloo änderte fast alles.» Im Frühjahr 1815 war Napoleon Bonaparte aus der Verbannung wiedergekehrt. Der Marsch auf die Hauptstadt geriet zum Triumph, beim Einzug in Paris feierten die Franzosen ihren alten, neuen Herrscher. Die anderen Mächte mochten dem nicht tatenlos zusehen und zogen Hunderttausende von Soldaten gegen den Geächteten zusammen. Doch auch der Kaiser hatte bald wieder ein Riesenheer kampfeserfahrener Veteranen aufgestellt, das sich über die Landesgrenzen wälzte und den Gegnern Niederlagen beibrachte. Zum Wendepukt sollte eine Schlacht in Flandern werden, in der Nähe eines Dörfchens - Waterloo.
Vier Tage, drei Armeen - am Ende ist der Mann geschlagen, der die Welt beherrschen wollte. Und ein neues Zeitalter bricht an.
  • Produktdetails
  • rororo Taschenbücher 62940
  • Verlag: Rowohlt TB.
  • Originaltitel: Waterloo - The History of Four Days, Three Armies and Three Battles
  • 2. Aufl.
  • Seitenzahl: 480
  • Erscheinungstermin: September 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 191mm x 126mm x 31mm
  • Gewicht: 568g
  • ISBN-13: 9783499629402
  • ISBN-10: 3499629402
  • Artikelnr.: 43688300
Autorenporträt
Cornwell, Bernard§ Bernard Cornwell, geboren 1944 in London und aufgewachsen in Essex, arbeitete nach seinem Geschichtsstudium an der University of London lange als Journalist bei der BBC, wo er das Handwerk der gründlichen Recherche lernte (zuletzt als «Head of Current Affairs» in Nordirland). 1980 heiratete er eine Amerikanerin und lebt seither in Cape Cod und in Charleston/South Carolina. Weil er in den USA zunächst keine Arbeitserlaubnis erhielt, begann er Romane zu schreiben. Im englischen Sprachraum gilt er als unangefochtener König des historischen Abenteuerromans. Seine Werke wurden in über 20 Sprachen übersetzt - Gesamtauflage: mehr als 30 Millionen Exemplare. Die Queen zeichnete ihn mit dem «Order of the British Empire» aus.
Rezensionen
Cornwell versteht sich exzellent auf Taktik. Er erzählt klar und hat Figuren und Epoche zuverlässig im Griff. The Sunday Times