Datenjournalismus aus konstruktivistischer Perspektive - Bitter, Wilke
24,99 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Versandfertig in 6-10 Tagen
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1,7, Universität Trier (Medien- und Kommunikationswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Für die publizistikwissenschaftliche Betrachtung des Datenjournalismus, der vor allem im Zuge der Dynamik von Enthüllungen wie der von Whistleblower Edward Snowden emporkam, sind besonders die Haltungen und Ansichten, Motive und Beweggründe zur Adoption grundsätzlich neuer Wege der Berichterstattung interessant.
Die vorliegende Arbeit wirft in diesem Zusammenhang ein Schlaglicht auf die ideologischen Hintergründe von Datenjournalisten.
…mehr

Produktbeschreibung
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 1,7, Universität Trier (Medien- und Kommunikationswissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Für die publizistikwissenschaftliche Betrachtung des Datenjournalismus, der vor allem im Zuge der Dynamik von Enthüllungen wie der von Whistleblower Edward Snowden emporkam, sind besonders die Haltungen und Ansichten, Motive und Beweggründe zur Adoption grundsätzlich neuer Wege der Berichterstattung interessant.

Die vorliegende Arbeit wirft in diesem Zusammenhang ein Schlaglicht auf die ideologischen Hintergründe von Datenjournalisten.
  • Produktdetails
  • Akademische Schriftenreihe .V341062
  • Verlag: Grin Verlag
  • 1. Auflage
  • Seitenzahl: 68
  • Erscheinungstermin: 17. Oktober 2016
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 10mm
  • Gewicht: 111g
  • ISBN-13: 9783668316072
  • ISBN-10: 3668316074
  • Artikelnr.: 46592903