38,00 €
inkl. MwSt.

Versandkostenfrei*
Kostenloser Rückversand
Sofort lieferbar
0 °P sammeln
  • Broschiertes Buch

Potsdam gilt als 'Gesamtkunstwerk', als ein 'Paradies', als das 'Arkadien des Nordens'. Inmitten der idyllischen Seenkette der Havel gelegen, weist die ehemalige preußische Residenzstadt ein bedeutendes historisches Architekturerbe auf. Immer wieder stand die brandenburgische Landeshauptstadt in ihrer über 1000-jährigen Vergangenheit im Blickpunkt deutscher Geschichte. Die einzigartige Schlösser- und Parklandschaft der Kulturstadt wurde 1990 in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Der Architekturführer Potsdam präsentiert mehr als 200 Bauten und Projekte der Stadt vom Zeitalter …mehr

Produktbeschreibung
Potsdam gilt als 'Gesamtkunstwerk', als ein 'Paradies', als das 'Arkadien des Nordens'. Inmitten der idyllischen Seenkette der Havel gelegen, weist die ehemalige preußische Residenzstadt ein bedeutendes historisches Architekturerbe auf. Immer wieder stand die brandenburgische Landeshauptstadt in ihrer über 1000-jährigen Vergangenheit im Blickpunkt deutscher Geschichte. Die einzigartige Schlösser- und Parklandschaft der Kulturstadt wurde 1990 in die Liste der UNESCO-Welterbestätten aufgenommen. Der Architekturführer Potsdam präsentiert mehr als 200 Bauten und Projekte der Stadt vom Zeitalter des Absolutismus bis in die Gegenwart und thematisiert die vergangenen und aktuellen Diskussionen um den Neu- und Wiederaufbau stadtbildprägender Bauwerke wie etwa das Landtagsgebäude und die Garnisonkirche. Potsdam ist heute dabei, sich einmal mehr neu zu erfinden - als eine moderne Stadt der Bürger.
Autorenporträt
Uta Keil, Jg. 1971, Geschichts- und Literaturstudium in Berlin, freie Redakteurin und Lektorin. Mitarbeit an zahlreichen Veröffentlichungen zur Architektur und Stadtgeschichte, darunter Luftbildatlas Köln (2011), Architekturführer Usbekistan (2012).