Zugehörigkeit und Agency in polarisierten Gesellschaften - Kahle, Lena
39,90 €
versandkostenfrei*

inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
0 °P sammeln

    Broschiertes Buch

Die Autorin erforscht die Handlungsfähigkeit des Einzelnen in der israelischen Gesellschaft. Dazu untersucht sie jüdische und arabische Israelis mit einer Bildungsabsicht der Interaktion und Kooperation. Methodisch nähert sich die Arbeit den zentralen Forschungsfragen mit biographisch-narrativen Interviews an. Zentrale Themen sind Handlungsmöglichkeiten in einer polarisierten Gesellschaft, Kooperation angesichts permanenter Konflikte und die Rolle von Zugehörigkeitsformationen der einzelnen Akteure und Akteurinnen.…mehr

Produktbeschreibung
Die Autorin erforscht die Handlungsfähigkeit des Einzelnen in der israelischen Gesellschaft. Dazu untersucht sie jüdische und arabische Israelis mit einer Bildungsabsicht der Interaktion und Kooperation. Methodisch nähert sich die Arbeit den zentralen Forschungsfragen mit biographisch-narrativen Interviews an. Zentrale Themen sind Handlungsmöglichkeiten in einer polarisierten Gesellschaft, Kooperation angesichts permanenter Konflikte und die Rolle von Zugehörigkeitsformationen der einzelnen Akteure und Akteurinnen.
  • Produktdetails
  • Qualitative Fall- und Prozessanalysen
  • Verlag: Verlag Barbara Budrich
  • Artikelnr. des Verlages: 384742038
  • Seitenzahl: 293
  • Erscheinungstermin: 13. Februar 2017
  • Deutsch
  • Abmessung: 211mm x 149mm x 20mm
  • Gewicht: 425g
  • ISBN-13: 9783847420385
  • ISBN-10: 3847420380
  • Artikelnr.: 46754061
Autorenporträt
Dr. Lena Kahle, bis Oktober 2016 wissenschaftliche Mitarbeiterin, Freie Universität Berlin