Urban Spaces after Socialism (eBook, PDF)
-16%
31,99
Bisher 37,90**
31,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Bisher 37,90**
31,99
Alle Preise in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
Als Download kaufen
Bisher 37,90**
-16%
31,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar
Abo Download
9,90 / Monat*
*Abopreis beinhaltet vier eBooks, die aus der tolino select Titelauswahl im Abo geladen werden können.

Preis in Euro, inkl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Einmalig pro Kunde einen Monat kostenlos testen (danach 9,90 pro Monat), jeden Monat 4 aus 40 Titeln wählen, monatlich kündbar.

Mehr zum tolino select eBook-Abo
Jetzt verschenken
Bisher 37,90**
-16%
31,99
Preis in Euro, inkl. MwSt.
**Preis der gedruckten Ausgabe (Broschiertes Buch)
Sofort per Download lieferbar

Alle Infos zum eBook verschenken
0 °P sammeln

  • Format: PDF


Was geschieht in eurasischen Städten seit dem Ende der Sowjetunion? Wie werden periphere urbane Räume neu konstruiert, angeordnet und reflektiert in Stimmen der Subkulturen und im Alltag der postsozialistischen Stadt? Bei politischen Ungewissheiten und begleitet von Phänomenen der Globalisierung entsteht hier ein Labor spezifischer urbaner Kulturen. Der Umgang mit urbanen Räumen und Symbolen muss neu verhandelt, die Aneignung öffentlicher Plätze von neuen Akteuren erprobt werden. Der Band bietet ethnografische Einblicke in Städte wie Eriwan, Tiflis, Taschkent oder Osh, die diesen Umbruch erleben.…mehr

Produktbeschreibung
Was geschieht in eurasischen Städten seit dem Ende der Sowjetunion? Wie werden periphere urbane Räume neu konstruiert, angeordnet und reflektiert in Stimmen der Subkulturen und im Alltag der postsozialistischen Stadt? Bei politischen Ungewissheiten und begleitet von Phänomenen der Globalisierung entsteht hier ein Labor spezifischer urbaner Kulturen. Der Umgang mit urbanen Räumen und Symbolen muss neu verhandelt, die Aneignung öffentlicher Plätze von neuen Akteuren erprobt werden. Der Band bietet ethnografische Einblicke in Städte wie Eriwan, Tiflis, Taschkent oder Osh, die diesen Umbruch erleben.

Dieser Download kann aus rechtlichen Gründen nur mit Rechnungsadresse in D, A ausgeliefert werden.

  • Produktdetails
  • Verlag: Campus Verlag
  • Seitenzahl: 325
  • Erscheinungstermin: 14.11.2011
  • Deutsch
  • ISBN-13: 9783593410562
  • Artikelnr.: 37172918
Autorenporträt
Wolfgang Kaschuba, Prof. Dr., ist Leiter des SFB 640 »Repräsentationen sozialer Ordnungen im Wandel« an der Humboldt-Universität zu Berlin, Tsypylma Darieva ist Associate Professor of Anthropology an der Tsukaba- Universität, Japan, Melanie Krebs, Dr. des., ist wiss. Mitarbeiterin am SFB 640.
Inhaltsangabe
Contents

Acknowledgements................................................................................7

Sights and Signs of Postsocialist Urbanism in Eurasia:
An Introduction ....................................................................................9
Tsypylma Darieva and Wolfgang Kaschuba

Part I: Contours and Places

Grandeur and Decay of the "Soviet Byzantium":
Spaces, Peoples and Memories of Tashkent, Uzbekistan.......................33
Artyom Kosmarski

The Second City as the First City:
The Development of Gyumri from an Anthropological Perspective .....57
Gayane Shagoyan

Tbilisi in City-Maps:
Symbolic Construction of an Urban Landscape...................................81
Madlen Pilz

Maiden Tower Goes International?
Representing Baku in a Global World ...............................................107
Melanie Krebs

Yerevan Sacra: Old and New Sacred Centers in the Urban Space .......131
Levon Abrahamian

A "Remarkable Gift" in a Postcolonial City:
The Past and Present of the Baku Promenade ...................................153
Tsypylma Darieva

Part II: Places and Voices

Every City Has the Flea Market it Deserves:
The Phenomenon of Urban Flea Markets in St. Petersburg ................181
Oleg Pachenkov

Why are the Dolls Laughing?
Tbilisi between Intelligentsia Culture and Socialist Labor .................207
Zaza Shatirishvili and Paul Manning

Between the Center of Jazz and the Capital of Muslim
Culture: Insights into Baku's Public and Everyday Life......................227
Sergey Rumyansev and Sevil Huseynova

Gay Culture and Public Places in Tbilisi ...........................................247
Shorena Gabunia

Thee Exoticism and Eroticism of the City:
The "kinto" and his City ...................................................................261
Paul Manning and Zaza Shatirishvili

"Nested Globalization" in Osh, Kyrgyzstan:
Urban Youth Culture in a "Southern" City........................................283
Stefan B. Kirmse

Afterword for Urban (post)Socialisms................................................307
Alaina Lemon

Notes on Contributors ......................................................................315

Index of Names and Places ................................................................321